Seminarangebot:
Die Sanktionsregelungen nach dem SGB II

Kennziffer S909
Zielgruppe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der SGB II-Leistungsträger
Veranstaltungsort Inhouse
Dauer 1 Tag
Referent/in Frau Sylvia Pfeiffer

Dozentin für Sozialrecht

Teilnahmeentgelt auf Anfrage
Fälligkeit nach Rechnungslegung
Seminarinhalte
In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die komplexen Sanktionsregelungen. Die vielfältige Rechtsprechung wird berücksichtigt. Es gab mit dem 9. Rechtsänderungsgesetz zwar keine Änderung der Sanktionsregelungen, aber durch die geänderte Zuständigkeit bei Personen, die ALG I und aufstockend ALG II beziehen, kommen den Sperrzeitregelungen des SGB III im Zusammenspiel mit den Sanktionsregelungen eine neue Bedeutung zu.
 
Ziel des Seminars ist es, Rechtssicherheit im Umgang mit den Sanktionen zu erlangen und häufige "rechtliche Fallstricke" umgehen zu lernen. Im Seminar wird Ihnen die Möglichkeit geboten, Fragen aus der Praxis zur Diskussion zu stellen.
 
 
Inhalte:
 
♦ Sanktionstatbestände nach § 31 SGB II
Rechtsfolgenbelehrung, die gerichtlichen Anforderungen standhält; Kenntnis über die Rechtsfolgen
der wichtige Grund und sein Nachweis
Sanktionsumfang und Dauer der Sanktionen für die über und unter 25-Jährigen
wiederholte Pflichtverletzungen und Jahresfrist
Sonderregelung bei Meldeversäumnissen nach § 32 SGB II
regelmäßiger Eintritt der Rechtsfolge
Sonderregelung des Eintritts der Rechtsfolge bei der Verhängung einer Sperrzeit durch die Agentur für Arbeit
Berechnung des Sanktionsumfangs in Überlappungsmonaten nach § 31a SGB II
Sachleistungen - Antragstellung/Rechtsanspruch oder Ermessensleistung
Überprüfungsanträge bei Sanktionen
aktuelle Rechtsprechung
 
Bitte bringen Sie mit: SGB II, SGB X
Download Seminarangebot als PDF

 

Anmeldung zum Seminar

Seminardaten
Kenziffer: S909
Thema: Die Sanktionsregelungen nach dem SGB II
Dauer: 1 Tag
Absender
Verwaltung:
Straße / Nr.:
Plz / Ort
Ansprechpartner
Ansprechpartner/in:
Telefon:
E-Mail*: *
Fax:
Teilnehmer
 
Name, VornameFachgebiet
* Pflichtfeld
Die Geschäftsbedingungen des Kommunalen Studieninstitutes Mecklenburg-Vorpommern habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter Service.