Seminarangebot:
Die internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF) – Einführung in das Assessment

Kennziffer S983
Zielgruppe Beschäftigte der Sozialämter und medizinischen Dienste, Therapeutinnen und Therapeuten, Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen
Veranstaltungsort Inhouse
Dauer 1 Tag
Referent/in Frau Christine Schmidt-Statzkowski
Geschäftsführerin und Inhaberin des Unternehmens PREMIO Berlin, Dozentin für alle pflegespezifischen Themen, Pflegegutachterin, Verfasserin mehrerer Fachbücher zum Thema Pflege
Teilnahmeentgelt auf Anfrage
Fälligkeit nach Rechnungslegung
Seminarinhalte
Als einheitliche und standardisierte Systematik klassifiziert die ICF die „Komponenten von
Gesundheit", wie Körperfunktionen, Körperstrukturen, Aktivitäten und Partizipation (Teilhabe) sowie
Umweltfaktoren.
 
In diesem Seminar lernen Sie die wichtigsten Begriffe und Ziele der ICF kennen.
 
Anhand von anonymisierten Beispielen aus der Praxis erproben Sie dieses Assessment. Es wird nicht erläutert, wie ein individueller Hilfeplan aufgestellt wird.
 
 
Inhalt:
 
♦ Einführung in die ICF
Ziele und Bedeutung
Klassifikation der ersten und zweiten Ebene
detaillierte Klassifikation mit Definitionen
Download Seminarangebot als PDF

 

Anmeldung zum Seminar

Seminardaten
Kenziffer: S983
Thema: Die internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF) – Einführung in das Assessment
Dauer: 1 Tag
Absender
Verwaltung:
Straße / Nr.:
Plz / Ort
Ansprechpartner
Ansprechpartner/in:
Telefon:
E-Mail*: *
Fax:
Teilnehmer
 
Name, VornameFachgebiet
* Pflichtfeld
Die Geschäftsbedingungen des Kommunalen Studieninstitutes Mecklenburg-Vorpommern habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter Service.