Seminarangebot:
Hilfsmittelversorgung nach § 33 SGB V – Überblick über die Grundlagen

Kennziffer S984
Zielgruppe Beschäftigte der Kranken- und Altenpflege, der medizinischen Dienste, Pflegeberaterinnen und Pflegeberater, Betreuerinnen und Betreuer
Veranstaltungsort Inhouse
Dauer 1 Tag
Referent/in Frau Christine Schmidt-Statzkowski
Geschäftsführerin und Inhaberin des Unternehmens PREMIO Berlin, Dozentin für alle pflegespezifischen Themen, Pflegegutachterin, Verfasserin mehrerer Fachbücher zum Thema Pflege
Teilnahmeentgelt auf Anfrage
Fälligkeit nach Rechnungslegung
Seminarinhalte
Hilfsmittel gemäß § 33 SGB V sollen unter pflegefachlichem Aspekt die Selbstständigkeit des
Bedürftigen fördern und bekommen seit der Einführung des Pflegestärkungsgesetzes II eine neue
Bedeutung.
 
Da es inhaltlich schwierig ist, den Weg von der Verordnung bis zur tatsächlichen
Auslieferung der Hilfsmittel zu verfolgen, bekommen Sie in diesem Seminar einen Überblick über die Grundlagen der Hilfsmittelversorgung, deren Verordnungen und Lieferungen.
Auch die Widerspruchsmöglichkeiten bei Ablehnung durch den Kostenträger besprechen Sie mit der Referentin.
 
 
Inhalt:
 
♦ Definition Hilfsmittel
Hilfsmittelversorgung gemäß § 33 SGB V
Kostenaspekt
Bereitstellung von Hilfsmitteln
Schulung für den Einsatz von Hilfsmitteln
Ablehnungen und Widerspruchsverfahren
Download Seminarangebot als PDF

 

Anmeldung zum Seminar

Seminardaten
Kenziffer: S984
Thema: Hilfsmittelversorgung nach § 33 SGB V – Überblick über die Grundlagen
Dauer: 1 Tag
Absender
Verwaltung:
Straße / Nr.:
Plz / Ort
Ansprechpartner
Ansprechpartner/in:
Telefon:
E-Mail*: *
Fax:
Teilnehmer
 
Name, VornameFachgebiet
* Pflichtfeld
Die Geschäftsbedingungen des Kommunalen Studieninstitutes Mecklenburg-Vorpommern habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter Service.