Seminarangebot:
Workshop zur Erstellung des Jahresabschlusses im Städtebaulichen Sondervermögen

Kennziffer 0318F030
Zielgruppe Beschäftigte aus dem Arbeitsbereich Städtebauliches Sondervermögen
Veranstaltungsort Rostock
Termin 21.–22.03.2018
Referent/in Herr Günter Schröder

Dipl.-Kaufmann (FH), Dipl.-Ing. (FH),
Mittelrheinische Treuhand GmbH

Teilnahmeentgelt 298,00 € pro Person
Fälligkeit nach Rechnungslegung
Anmeldeschluss 21.02.2018
Seminarinhalte
In den bisherigen Seminaren zum städtebaulichen Sondervermögen stand die Vermittlung von Kenntnissen über den Aufbau und über die allgemeine Systematik der Rechnungslegung im städtebaulichen Sondervermögen im Vordergrund. Beispielhaft wurde die Fortschreibung einzelner Bilanzposten und Posten der Ergebnis- und Finanzrechnung aufgezeigt.
 
Dieser Workshop führt die Thematik vertiefend fort. Ziel ist es dabei, unter  Anleitung des Dozenten einen Jahresabschluss für das städtebauliche Sondervermögen aus einem zur Verfügung gestellten Datenmaterial zu entwickeln. Dabei wird das methodische Vorgehen aufgezeigt, die einzelnen Arbeitsschritte werden erläutert und das Datenmaterial anschließend buchhalterisch aufbereitet.
 
 
Inhalte:
 
♦ Grundsätze für die Jahresabschlusserstellung
Aufbereitung des Datenmaterials
Überleitung der Ein- und Auszahlungen auf Posten der Ergebnis- und Finanzrechnung und Bilanz
Ableitung der Forderungen und Verbindlichkeiten
Erstellung einer Buchungsliste
Umsetzung der Periodenabgrenzung von Aufwand und Ertrag
Abstimmung der korrespondierenden Posten zwischen den Jahresabschlussbestandteilen
Download Seminarangebot als PDF

 

Anmeldung zum Seminar

Seminardaten
Kenziffer: 0318F030
Thema: Workshop zur Erstellung des Jahresabschlusses im Städtebaulichen Sondervermögen
Termin: 21.–22.03.2018
Absender
Verwaltung:
Straße / Nr.:
Plz / Ort
Ansprechpartner
Ansprechpartner/in:
Telefon:
E-Mail*: *
Fax:
Teilnehmer
 
Name, VornameFachgebiet
* Pflichtfeld
Die Geschäftsbedingungen des Kommunalen Studieninstitutes Mecklenburg-Vorpommern habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter Service.