Seminarangebot:
SGB XII – BTHG 2018

Kennziffer 0318S090
Zielgruppe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Trägern der Sozialhilfe sowie sonstig Interessierte, die spezielle Kenntnisse aufbauen, ausbauen oder sichern möchten
Veranstaltungsort Rostock
Termin 07.03.2018
Referent/in Herr Jürgen Bätz

Alleingesellschafter und SeniorConsultant der BätzConsultingUG h. b. sowie Berufsbetreuer für rechtliche Betreuungen nach §§ 1896ff BGB

Teilnahmeentgelt 193,00 € pro Person
Fälligkeit nach Rechnungslegung
Anmeldeschluss 07.02.2018
Seminarinhalte
Behinderte Menschen haben täglich viele Hürden zu überwinden. Um am beruflichen, gesellschaftlichen und kulturellen Leben ausreichend teilhaben zu können, benötigen sie insbesondere dann wirksame Unterstützung, wenn die wirtschaftlichen Belastungen, die sich aus ihren Behinderungen ergeben, nicht oder nicht vollständig alleine von ihnen getragen werden können.
 
Das deutsche Rechtssystem ebnet die geeigneten Wege zur Teilhabe über differenzierte Rehabilitationsleistungen unterschiedlicher Rehabilitationsträger. Diese erbringen die Leistungen der medizinischen, beruflichen und sozialen Rehabilitation. Insbesondere im Bereich der sozialen Rehabilitation kommen die Leistungen der sachlich / örtlich zuständigen Sozialhilfeträger in Betracht, sofern zuvor dem Grundsatz der Subsidiarität Rechnung getragen wurde.
 
Das Bundesteilhabegesetz (BTHG) änderte und ändert in Stufen, in den Jahren 2017, 2018, 2020 und 2023, bestehende Gesetze. Ziel des BTHG ist die Inklusion behinderter Menschen in einer Form, welche der UN Behindertenrechtskonvention Rechnung trägt.
 
Die sozialhilferechtliche Eingliederungshilfe verlässt 2020 das SGB XII. Sie wird dann Teil 2 des SGB IX sein. Die Sozialhilfeträger sind jedoch und bleiben auch künftig zuständig. Das BTHG bringt erhebliche Auswirkungen für die Sozialhilfe.
 
Die zum Jahre 2018 anstehende Umsetzungsstufe ist umfangreich.
 
Dieses Seminar gibt den Raum, um die Änderungen kennen zu lernen.
 
 
Inhalte:
 
♦ Behinderungsbegriff
 
Teilhabeverfahren und Teilhabeberatung
 
Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben
Leistungen zur sozialen Teilhabe
Leistungen zur Teilhabe an Bildung
 
Erstattungsansprüche zwischen Rehabilitationsträgern
 
Erstattung selbstbeschaffter Leistungen
 
Teilhabeplan und Teilhabekonferenz
 
Persönliches Budget
Budget für Arbeit
Assistenzleistungen
Leistungen zur Mobilität
 
Inklusionsvereinbarungen und Inklusionsbetriebe
 
Bitte bringen Sie mit: Textausgabe SGB XII
Download Seminarangebot als PDF

 

Anmeldung zum Seminar

Seminardaten
Kenziffer: 0318S090
Thema: SGB XII – BTHG 2018
Termin: 07.03.2018
Absender
Verwaltung:
Straße / Nr.:
Plz / Ort
Ansprechpartner
Ansprechpartner/in:
Telefon:
E-Mail*: *
Fax:
Teilnehmer
 
Name, VornameFachgebiet
* Pflichtfeld
Die Geschäftsbedingungen des Kommunalen Studieninstitutes Mecklenburg-Vorpommern habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter Service.