Seminarangebot:
WOGG – Einkommen richtig ermitteln und anrechnen

Kennziffer 0318S110
Zielgruppe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kommunaler Verwaltungen, die Auskünfte zum Wohngeld geben und/oder Wohngeldanträge bearbeiten, insbesondere solche von Wohngeldbehörden, Fachaufsichtsbehörden sowie alle in sonstiger Weise am Thema interessierten
Veranstaltungsort Rostock
Termin 19.–20.03.2018

09.30 - 16.30 Uhr

Referent/in Frau Tanja Stiller

Rechtsanwältin sowie Consultant bei www.baetzconsultingug.de

Teilnahmeentgelt 286,00 € pro Person
Fälligkeit nach Rechnungslegung
Anmeldeschluss 26.02.2018
Seminarinhalte
Einkommen ist eine der maßgebenden Berechnungsgrößen für das Wohngeld und den Lastenzuschuss. Die Ermittlung und Anrechnung von Einkommen ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Neben alltäglichen Sachverhalten müssen sich die Mitarbeiter in den Behörden auch mit schwierigeren Sachverhalten auseinandersetzen. Unabhängig davon, was tatsächlich an Einkommen zugeflossen ist, gilt im Wohngeldrecht auch das Prognoseprinzip. So führen zu erwartende Einkommensänderungen oft zur Notwendigkeit einer abweichenden Festlegung des Bewilligungszeitraums.
 
In diesem Seminar wird das Wissen vermittelt, auch mit schwierigeren Sachverhalten rechtskonform umzugehen und die Prognosen zum Einkommen so aufzustellen, dass dem Grundsatz der Verhältnismäßigkeit der Mittel ausreichend Rechnung getragen wird. Der Wissenstransfer in diesem Seminar wird nicht nur auf die Ermittlung und Anrechnung von Einkommen abhängig Beschäftigter begrenzt, er ist auch auf Selbstständige hin ausgerichtet. 
 
Innerhalb dieses Seminars haben die Teilnehmer auch die Möglichkeit, Fallbeispiele aus der Praxis einzubringen. Sie werden besprochen und es werden Lösungshinweise erarbeitet sowie erläutert.
 
 
Inhalte:
 
♦ Einkommen – Teil I
 
Gesamteinkommen/Jahreseinkommen
Verweis auf das Einkommensteuerrecht
Einkommensarten nach Einkommensteuergesetz
anrechenbares, aber nicht zu versteuerndes Einkommen
Berücksichtigung von Werbungskosten bzw. entsprechende Abzüge
einmaliges Einkommen
Abzugs – und Freibeträge
 
Einkommen – Teil 2
 
   • Ermittlung des Jahreseinkommens / Prinzip Einkommensprognose
   • Einkommensermittlung bei Selbstständigen
 
Bewilligungszeitraum
 
   • Regelbewilligungszeitraum
   • Abweichungen
   • Teilung des Bewilligungszeitraums
 
Plausibilitätsprüfung
 
Praxisreflexionen
 
 
Bitte bringen Sie mit: aktuelle Texte WoGG, WoGV, WoGVerwV
Download Seminarangebot als PDF

 

Anmeldung zum Seminar

Seminardaten
Kenziffer: 0318S110
Thema: WOGG – Einkommen richtig ermitteln und anrechnen
Termin: 19.–20.03.2018
Absender
Verwaltung:
Straße / Nr.:
Plz / Ort
Ansprechpartner
Ansprechpartner/in:
Telefon:
E-Mail*: *
Fax:
Teilnehmer
 
Name, VornameFachgebiet
* Pflichtfeld
Die Geschäftsbedingungen des Kommunalen Studieninstitutes Mecklenburg-Vorpommern habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter Service.