Seminarangebot:
Das Jagd- und Wildschadenfeststellungsverfahren in Mecklenburg-Vorpommern

Kennziffer 0418G180
Zielgruppe Ordnungsämter der Gemeinden und Städte, Wildschadenausgleichskassen der Landkreise, Jagdgenossenschaften
Veranstaltungsort Stralsund
Termin 11.04.2018
Referent/in Herr Ralf Leist

Rechtsanwalt

Teilnahmeentgelt 143,00 € pro Person
Fälligkeit nach Rechnungslegung
Anmeldeschluss 14.03.2018
Seminarinhalte
Durch die intensivere Nutzung von Feld und Wald, Biogasanlagen und zunehmende Wildbestände, insbesondere beim Schwarzwild, ist das ganze Jahr über mit Wildschäden zu rechnen, die erst nach einem förmlichen Verfahren ersatzfähig sind. Der Ton wird bei diesen Terminen rauer, es geht um immer mehr Geld.
 
Ein formal korrektes Verfahren ist deshalb besonders wichtig. Dies auch, um nicht selbst in Haftung genommen zu werden, denn immer öfter landet ein solches Verfahren vor dem Amtsgericht.
 
Der Referent zeigt Ihnen die Rechtslage auf und gibt eine umfassende Anleitung zur korrekten formalen und praktischen Durchführung der Jagd- und Wildschadenfeststellungsverfahren. Es werden zahlreiche Beispiele aus der Rechtsprechung dargestellt und umfassend Gelegenheit gegeben, aktuelle Probleme zu erörtern.
 
 
Inhalte:
 
♦ Gesetzessystematik
wildschadensrechtliche Grundlagen
das ausführliche Feststellungsverfahren
Fristen
Mitverschulden
Kosten
das gerichtliche Verfahren
aktuelle Rechtsprechung zum Verfahren, Ausschluss und Mitverschulden
Fragen der Teilnehmenden, Erfahrungsaustausch, Diskussion
Download Seminarangebot als PDF

 

Anmeldung zum Seminar

Seminardaten
Kenziffer: 0418G180
Thema: Das Jagd- und Wildschadenfeststellungsverfahren in Mecklenburg-Vorpommern
Termin: 11.04.2018
Absender
Verwaltung:
Straße / Nr.:
Plz / Ort
Ansprechpartner
Ansprechpartner/in:
Telefon:
E-Mail*: *
Fax:
Teilnehmer
 
Name, VornameFachgebiet
* Pflichtfeld
Die Geschäftsbedingungen des Kommunalen Studieninstitutes Mecklenburg-Vorpommern habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter Service.