Seminarangebot:
EU-Projekte erfolgreich entwickeln und managen

Kennziffer 0418H270
Zielgruppe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die EU-Projekte initiieren möchten bzw. für die Beantragung und das Management europäischer Kooperationsvorhaben verantwortlich sind
Veranstaltungsort Güstrow
Termin 23.–24.04.2018

09.30-17.30 Uhr

Referent/in Frau Christina Mante

EU-Fundraiserin, Projektmanagementfachfrau, Geographin M.A.

Teilnahmeentgelt 203,00 € pro Person
Fälligkeit nach Rechnungslegung
Anmeldeschluss 26.03.2018
Seminarinhalte
Jugendbegegnungen, Umweltschutzprojekte, Erfahrungsaustausch in Verwaltungsfragen, Forschungs- und Entwicklungsvorhaben – für die meisten Projektideen gibt es passende Fördermittel. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten einen strukturierten Überblick über das umfangreiche Förderprogrammangebot der EU sowie über Förderbedingungen und Ausschreibungsverfahren. Des Weiteren werden in Beispielprojekten die Grundlagen und Instrumente der professionellen Projektentwicklung geübt. Ein weiterer Schwerpunkt bildet das Management internationaler Kooperationsvorhaben, um auch ohne Projektmanagementerfahrung Projekte mit europäischen Partnern selbstständig koordinieren zu können.
Im Fokus des Seminars stehen EU-Projekte mit Beteiligung mehrerer europäischer Partner, wie sie z.B. durch die Förderprogramme ERASMUS+, INTERREG oder EfBB gefördert werden.
 
 
Inhalte:
 
♦ wichtige EU-Förderprogramme
Charakteristik von EU-Förderprogrammen
von der ersten Idee zum überzeugenden Projektkonzept
Instrumente für Projektplanung und -durchführung
wichtige Projektdokumente und -regularien
Finanzmanagement und Berichtswesen
Projekterfolg durch Kooperation
Download Seminarangebot als PDF

 

Anmeldung zum Seminar

Seminardaten
Kenziffer: 0418H270
Thema: EU-Projekte erfolgreich entwickeln und managen
Termin: 23.–24.04.2018
Absender
Verwaltung:
Straße / Nr.:
Plz / Ort
Ansprechpartner
Ansprechpartner/in:
Telefon:
E-Mail*: *
Fax:
Teilnehmer
 
Name, VornameFachgebiet
* Pflichtfeld
Die Geschäftsbedingungen des Kommunalen Studieninstitutes Mecklenburg-Vorpommern habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter Service.