Seminarangebot:
Digitalisierung in der Dokumentenverarbeitung

Kennziffer 0418H300
Zielgruppe verantwortliche Mitarbeiter der Fachbereiche Zentrale Dienste, Organisation und IT
Veranstaltungsort Rostock
Termin 25.04.2018
Referent/in Herr Holger Behrndt

Dipl.-Ing. (FH)

Teilnahmeentgelt 162,00 € pro Person
Fälligkeit nach Rechnungslegung
Anmeldeschluss 28.03.2018
Seminarinhalte
Welche Möglichkeiten bieten Multifunktionssysteme der neusten Generation und welche Softwarelösungen zur Dokumentenverarbeitung gibt es in diesem Umfeld? Welche Funktionen sind sinnvoll und wie kann ich sie beschreiben? Welche Mietmodelle gibt es? Wie erstelle ich eine aussagefähige Bewertungsmatrix?
 
Die Beschaffung von Druck-, Kopier- und Scantechnik kann man nicht mehr losgelöst von den vorhandenen kommunalen IT-Netzwerkstrukturen betrachten. Planungen oder bereits umgesetzte Lösungen zum Führen von elektronischen Akten sind ebenso zu berücksichtigen. Somit werden immer mehr Bewertungskriterien aus dem IT-Bereich bei einem Beschaffungsverfahren relevant. Das Seminar soll darüber hinaus Anregungen geben, wie Sie die Herausforderungen der Digitalisierung der Dokumentenverarbeitung in generationsübergreifenden Belegschaften schrittweise meistern können.
 
Der Seminarleiter besitzt über 25 Jahren Branchenerfahrung und betreut u. a. viele kommunale Verwaltungen. Seit mehr als 10 Jahren ist er auch im Spezialgebiet „Scanprozessautomatisierung“ tätig. Auf Grund dieser umfangreichen Erkenntnisse kann er Anforderungen in der papierbasierenden Dokumentenverarbeitung mit den Anforderungen der digitalen Dokumentenverarbeitung im Kontext behandeln. Darüber hinaus ist der Seminarleiter in der Lage, Vergabeverfahren sowohl aus der Sicht und den Anforderungen der ausschreibenden Stelle, wie auch aus der Sichtweise und dem Verständnis der Geräte- und DMS-Anbieter zu betrachten. Deshalb dürfen Sie hier auch praxisnahe Hinweise erwarten.
 
 
Inhalte:
 
♦ Was leisten Multifunktionsdrucker heute? (Marktüberblick und Trends)
Automatisierung von Scanprozessen mit Multifunktionsgeräten
Verarbeitung des digitalen und papiergebundenen Dokumentenmix im Büro
Vertragsgestaltung und Wirtschaftlichkeitsbetrachtung (Leasing und Kauf)
Kategorisierung der Geräte- und Softwareeigenschaften und Erstellung einer technischen Bewertungsmatrix als Bestandteil eines Leistungsverzeichnisses für ein Vergabeverfahren
Download Seminarangebot als PDF

 

Anmeldung zum Seminar

Seminardaten
Kenziffer: 0418H300
Thema: Digitalisierung in der Dokumentenverarbeitung
Termin: 25.04.2018
Absender
Verwaltung:
Straße / Nr.:
Plz / Ort
Ansprechpartner
Ansprechpartner/in:
Telefon:
E-Mail*: *
Fax:
Teilnehmer
 
Name, VornameFachgebiet
* Pflichtfeld
Die Geschäftsbedingungen des Kommunalen Studieninstitutes Mecklenburg-Vorpommern habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter Service.