Seminarangebot:
TVöD-Spezial: Zuschläge, Zulagen und Ausgleich für Sonderformen der Arbeit

Kennziffer 0418P080
Zielgruppe Personalverantwortliche, Fachkräfte der Personalabteilung, Personalratsmitglieder
Veranstaltungsort Rostock
Termin 25.04.2018

10.00 - 17.00 Uhr

Referent/in Herr Dr. Stefan Paul Werum

Master of Science (Management), Stefan Werum Consulting

Teilnahmeentgelt 200,00 € pro Person
Fälligkeit nach Rechnungslegung
Anmeldeschluss 28.03.2018
Seminarinhalte
Der TVöD-VKA nennt an verschiedenen Stellen unterschiedliche Voraussetzungen für die Gewährung unständiger Entgeltbestandteile. So werden z. B. für Überstunden und Arbeiten an Sonn- und Feiertagen Zeitzuschläge, für außergewöhnliche Erschwernisse Zuschläge und Zulagen, für Rufbereitschaft und Bereitschaftsdienst besondere Entgelte sowie besondere Zahlungen wie die Jahressonderzahlung u .a. gewährt. Mit der Einführung der Entgeltordnung wurden für zahlreiche Bereiche die Zulagen neu geregelt. Zum Teil gelten besondere bezirkliche Regelungen weiter fort.
 
Sie lernen die tarifrechtlichen Grundlagen für die Zahlbarmachung von unständigem Entgelt (Zeitzuschläge, dem Ausgleich für Sonderformen der Arbeit, Zulagen, Zuschläge) kennen und anzuwenden. Sie erfahren aus der aktuellen Rechtsprechung weitere Anhaltspunkte der Rechtsanwendung.
 
Inhalte:
 
♦ Zeitzuschläge
Zuschläge für Sonderformen der Arbeit
   • Wechselschichtzulage und Schichtzulage
   • Rufbereitschaft und Bereitschaftsdienst
   • Nachtarbeit
   • Überstunden
   • Ausgleich für Mehrarbeit
Besonderheiten bei Teilzeitbeschäftigten
Grundsätze zu den Erschwerniszuschlägen
Zulagen für gefährliche oder gesundheitsschädliche Arbeiten
Regelungen landesbezirklicher Tarifverträge
neue tarifliche Regelungen durch die Entgeltordnung
aktuelle Rechtsprechung
 
 
Bitte bringen Sie mit:       TVöD und Tarifverträge über die örtlichen Zulagen und Zuschläge ihrer Verwaltung
Download Seminarangebot als PDF

 

Anmeldung zum Seminar

Seminardaten
Kenziffer: 0418P080
Thema: TVöD-Spezial: Zuschläge, Zulagen und Ausgleich für Sonderformen der Arbeit
Termin: 25.04.2018
Absender
Verwaltung:
Straße / Nr.:
Plz / Ort
Ansprechpartner
Ansprechpartner/in:
Telefon:
E-Mail*: *
Fax:
Teilnehmer
 
Name, VornameFachgebiet
* Pflichtfeld
Die Geschäftsbedingungen des Kommunalen Studieninstitutes Mecklenburg-Vorpommern habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter Service.