Seminarangebot:
Haushaltsplanung, Haushaltsdurchführung und Haushaltsrecht für Budgetverantwortliche und Führungskräfte in Kommunalverwaltungen

Kennziffer 0618F150
Zielgruppe Führungskräfte mit Budgetverantwortung
Veranstaltungsort Schwerin
Termin 20.–21.06.2018
Referent/in Herr Dirk Schartow

Finanzmanager des Landkreises Ludwigslust-Parchim

Teilnahmeentgelt 209,00 € pro Person
Fälligkeit nach Rechnungslegung
Anmeldeschluss 23.05.2018
Seminarinhalte
Mit Führungsverantwortung geht regelmäßig auch Finanzverantwortung im Fachbereich einher. Das verlangt Mindestkenntnisse des Haushaltsrechts und der Vorgaben zur Haushaltsdurchführung. Dieses Seminar will Ihnen diese Mindestkenntnisse von der Haushaltsplanung über die Haushaltsdurchführung bis zum Jahresabschluss nahe bringen. Ziel soll es sein, dass Sie der Kämmerei ebenbürtig gegenüber treten können. Auch sollen Sie die Gestaltungsräume des Haushaltsrechts für sich ausfüllen können sowie in fachlichen Angelegenheiten Haushaltsfragen angemessen berücksichtigen können.
 
Inhalte:
 
♦ Grundzüge des doppischen Haushaltswesens
   • Drei-Komponenten-System
   • Abgrenzung Finanzhaushalt/Ergebnishaushalt
   • grundlegende Begrifflichkeiten sicher verwenden
Grundzüge der Haushaltsplanung (Prozess, inhaltliche Vorüberlegungen)
Rechtswirkungen des Haushaltsplanes
Haushaltsdurchführung
   • Maßgaben für die Inanspruchnahme von Haushaltsansätzen
   • Deckungsfähigkeit
   • Übertragbarkeit, Restebildungen
   • Zweckbindung
Umgang mit Planabweichungen
Gestaltungsmöglichkeiten bei Produktbildung, Zuschnitt des Teilhaushaltes
Planung und Bewirtschaftung von Investitionsmitteln
Grundbegriffe der Bilanzierung und des Jahresabschlusses
   • Rückstellungen
   • Abgrenzung Investition zu Aufwand
   • Rechnungsabgrenzungsposten
   • Sonderpostenbildung
Bewirtschaftung durchlaufender Gelder und von Verwahrkonten
haushaltswirtschaftliche Berichtspflichten
optimale Gestaltung von haushaltsrelevanten fachlichen Regelungen, wie Zuwendungsrichtlinien, Dienstverträgen sowie Verträgen u. ä. (sinnvolle Abrechnungsmodi, Zahlungszeitpunkte, Nachweise)
 
Bitte bringen Sie mit: KV M-V, GemHVO-Doppik, Muster zur GemHVO-Doppik, Taschenrechner
Download Seminarangebot als PDF

 

Anmeldung zum Seminar

Seminardaten
Kenziffer: 0618F150
Thema: Haushaltsplanung, Haushaltsdurchführung und Haushaltsrecht für Budgetverantwortliche und Führungskräfte in Kommunalverwaltungen
Termin: 20.–21.06.2018
Absender
Verwaltung:
Straße / Nr.:
Plz / Ort
Ansprechpartner
Ansprechpartner/in:
Telefon:
E-Mail*: *
Fax:
Teilnehmer
 
Name, VornameFachgebiet
* Pflichtfeld
Die Geschäftsbedingungen des Kommunalen Studieninstitutes Mecklenburg-Vorpommern habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter Service.