Seminarangebot:
Die neue ZTV-Baumpflege - Baumpflegearbeiten richtig ausschreiben auf Basis des neuen Regelwerkes

Kennziffer 0618V130
Zielgruppe Beschäftigte, die mit der Ausschreibung von Baumpflegearbeiten befasst sind
Veranstaltungsort Rostock
Termin 12.06.2018
Referent/in Herr Prof. Dr. Dirk Dujesiefken und Herr Thomas Amtage
Leitung
Prof. Dr. Dirk Dujesiefken, Leiter des Regelwerksausschusses der FLL
 
Gastreferent
Thomas Amtage, Landschaftsarchitekt
Teilnahmeentgelt 263,00 € pro Person
Fälligkeit nach Rechnungslegung
Anmeldeschluss 15.05.2018
Seminarinhalte
Die Überarbeitung der ZTV-Baumpflege erfolgte auf Basis eingebrachter Anregungen und Stellungnahmen aus der Öffentlichkeit sowie den formalen Anforderungen der VOB sowie den ATV-DIN Normen.
 
Der Referent stellt zunächst die wesentlichen Änderungen hinsichtlich Inhalt und Struktur vor. Weiterhin werden die neuen Abschnitte der ZTV-Baumpflege erläutert und zusätzlich zu diesen baumbiologischen Aspekten die Grundlagen der VOB und der ATV-DIN Normen kurz vorgestellt. Als Gastreferent konnte Herr Thomas Amtage aus Berlin gewonnen werden, der für den bdla im Regelwerksausschuss der FLL mitgearbeitet hat.
 
Im praktischen Teil der Veranstaltung geht es um die eindeutige Beschreibung der baumpflegerischen Leistungen mit Hinweisen für den Ausschreibenden sowie für den Auftragnehmer bzw. den Baumpfleger vor Ort.
 
Inhalte:
 
♦ Inhaltliche Schwerpunkte der Überarbeitung waren insbesondere:
Neugliederung des Abschnitts "Kronenschnitt"
Jungbaumpflege unter Berücksichtigung neuer Erkenntnisse und in Abstimmung mit den „Empfehlungen für Baumpflanzungen – Teil 1“ der FLL
Aufnahme von Form- und Kopfbaumschnitt
Artenschutz mit entsprechender Berücksichtigung der Vorgaben des BNatschG
Baumschutz auf Baustellen
Begriffsbestimmungen
Umfangreiche Neustrukturierung durch formale Anforderungen an Aufbau und Formulierungen einer ZTV
Download Seminarangebot als PDF

 

Anmeldung zum Seminar

Seminardaten
Kenziffer: 0618V130
Thema: Die neue ZTV-Baumpflege - Baumpflegearbeiten richtig ausschreiben auf Basis des neuen Regelwerkes
Termin: 12.06.2018
Absender
Verwaltung:
Straße / Nr.:
Plz / Ort
Ansprechpartner
Ansprechpartner/in:
Telefon:
E-Mail*: *
Fax:
Teilnehmer
 
Name, VornameFachgebiet
* Pflichtfeld
Die Geschäftsbedingungen des Kommunalen Studieninstitutes Mecklenburg-Vorpommern habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter Service.