Seminarangebot:
Investitionen und Instandhaltung in der Doppik

Kennziffer 1118B220
Zielgruppe Kämmerer und Finanzverantwortliche, Beschäftigte aus Tiefbau-, Hochbau- und Rechnungsprüfungsämtern
Veranstaltungsort Stralsund
Termin 26.–27.11.2018
Referent/in Herr Christoph Lehmitz

Dipl.-Kaufmann

logoInstitut für Public Management am Institut für Prozessoptimierung und Informationstechnologien GmbH

Teilnahmeentgelt 258,00 € pro Person
Fälligkeit nach Rechnungslegung
Anmeldeschluss 29.10.2018
Seminarinhalte
Neben den vielen Problemen bei der Eröffnungsbilanz und der Aufstellung des ersten Jahresabschlusses treten aktuell vermehrt Abgrenzungs- und Bewertungsfragen im Rahmen der laufenden Verwaltungstätigkeit auf. Eine wesentliche Fragestellung dabei ist die Abgrenzung von Herstellungskosten und Erhaltungsaufwendungen. Dies betrifft sowohl den Bereich von bebauten Grundstücken als auch das Infrastrukturvermögen. Hinzu kommt, dass dieses Thema wesentlichen Einfluss auf die Verteilung von Aufwendungen im Zeitablauf und über die Durchführbarkeit von Maßnahmen hat. Instandhaltungen wirken unmittelbar als Aufwendungen auf das Jahresergebnis, Investitionen tauchen als Vermögenswert in der Bilanz und künftig als Abschreibungen auf.
 
Der Referent erläutert im Seminar die Details der Abgrenzung. Der Besuch dieser Veranstaltung befähigt Sie, geeignete Bilanzierungsentscheidungen zu treffen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, Erfahrungen auszutauschen und eigene Praxisbeispiele zu besprechen.
 
 
Inhalte:
 
♦ Bewertungs- und Bilanzierungsgrundsätze
Eröffnungsbilanzierung und deren Auswirkung für die zukünftige Haushaltswirtschaft
Abgrenzung der Investition vom laufenden Aufwand in der kommunalen Doppik
Erfassung von Instandhaltungsaufwendungen und Instandhaltungsrückstellungen in der Buchhaltung
Erfassung von investiven Maßnahmen in der Buchhaltung
Investitions-, Instandhaltungs- und Bewirtschaftungsplanung in der Doppik
Investitionsrechnung als Ausgangspunkt für die mittelfristige Aufwands- und Finanzplanung der Kommune
Praxisbeispiele und Erfahrungsaustausch der Teilnehmenden
Download Seminarangebot als PDF

 

Anmeldung zum Seminar

Seminardaten
Kenziffer: 1118B220
Thema: Investitionen und Instandhaltung in der Doppik
Termin: 26.–27.11.2018
Absender
Verwaltung:
Straße / Nr.:
Plz / Ort
Ansprechpartner
Ansprechpartner/in:
Telefon:
E-Mail*: *
Fax:
Teilnehmer
 
Name, VornameFachgebiet
* Pflichtfeld
Die Geschäftsbedingungen des Kommunalen Studieninstitutes Mecklenburg-Vorpommern habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter Service.