Seminarangebot:
Bewertung und Bilanzierung der städtebaulichen Sanierungs- und Entwicklungsmaßnahmen (Sondervermögen) in der Doppik

Kennziffer 1118F300
Zielgruppe Beschäftigte der Fachbereiche Finanzen, Haushalt und Kasse sowie solche der Rechts-, Wirtschafts- und Rechnungsprüfungsämter
Veranstaltungsort Güstrow
Termin 05.11.2018
Referent/in Herr Christoph Lehmitz

Dipl.-Kaufmann

logoInstitut für Public Management am Institut für Prozessoptimierung und Informationstechnologien GmbH

Teilnahmeentgelt 157,00 € pro Person
Fälligkeit nach Rechnungslegung
Anmeldeschluss 01.10.2018
Seminarinhalte
Die Bewertung und Bilanzierung städtebaulicher Sanierungs- und Entwicklungsmaßnahmen unterliegt zahlreichen Spezifika des Gemeindehaushaltsrechts. Fragen ergeben sich insbesondere hinsichtlich der (Eröffnungs-)Bilanzierung, Bewertung und Fortschreibung des Vermögens und der Fördermittel im neuen Rechnungswesen der Gemeinden. Zudem sind zahlreiche buchhaltungsrelevante Sachverhalte zur Darstellung der wirtschaftlichen Verhältnisse zwischen Gemeinde und einbezogenen Sanierungsträgern zu erfassen.
 
Der Referent zeigt Ihnen die Behandlung städtebaulicher Sanierungs- und Entwicklungsmaßnahmen ausgehend von der kommunalen Eröffnungsbilanz, über die Haushaltsplanung bis hin zum Jahresabschluss der Gemeinde. Dazu stellt er alle wesentlichen Geschäftsvorfälle zur Abbildung der wirtschaftlichen Beziehungen zwischen den Rechnungskreisen der Gemeinde, der Sanierungs- oder Entwicklungsmaßnahme und dem Träger/Treuhänder beispielhaft vor.
 
 
Inhalte:
 
♦ Allgemeine Rechtsgrundlagen
Erfassung städtebaulicher Maßnahmen in der kommunalen Eröffnungsbilanz
Rechtsverhältnisse, Verpflichtungen und Leistungen zwischen Gemeinde, Sondervermögen und Träger/Treuhänder
Eröffnungsbilanzierung für Vermögen und Schulden des Entwicklungs- oder Sanierungsgebietes
Bewertung und Fortschreibung spezifischer Vermögensgegenstände und Schulden der Sanierungs- oder Entwicklungsmaßnahme
Haushaltsplanung für städtebauliche Sanierungs- und Entwicklungsmaßnahmen
Kosten- und Finanzierungsübersicht und Jahresabschluss
 
Bitte bringen Sie mit:       KV M-V, GemHVO-Doppik M-V, Verwaltungsvorschriften und Leitfäden zur kommunalen Bilanzierung
Download Seminarangebot als PDF

 

Anmeldung zum Seminar

Seminardaten
Kenziffer: 1118F300
Thema: Bewertung und Bilanzierung der städtebaulichen Sanierungs- und Entwicklungsmaßnahmen (Sondervermögen) in der Doppik
Termin: 05.11.2018
Absender
Verwaltung:
Straße / Nr.:
Plz / Ort
Ansprechpartner
Ansprechpartner/in:
Telefon:
E-Mail*: *
Fax:
Teilnehmer
 
Name, VornameFachgebiet
* Pflichtfeld
Die Geschäftsbedingungen des Kommunalen Studieninstitutes Mecklenburg-Vorpommern habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter Service.