Seminarangebot:
Kosten- und Leistungsrechnung in Kommunen

Kennziffer 1118F310
Zielgruppe KLR-Beauftragte, Controller, Haushaltssachbearbeiterinnen und -sachbearbeiter, Projektverantwortliche für den Aufbau einer kommunalen KLR
Veranstaltungsort Schwerin
Termin 06.–07.11.2018
Referent/in Herr Arndt Krischok

                                          Magister (M.A)
logoInstitut für Public Management am Institut für Prozessoptimierung und Informationstechnologien GmbH

Teilnahmeentgelt 258,00 € pro Person
Fälligkeit nach Rechnungslegung
Anmeldeschluss 09.10.2018
Seminarinhalte
Das interne Rechnungswesen übernimmt in reformierten Kommunen eine wesentliche Rolle im Rahmen der Haushaltsplanung, steuerung und kontrolle. Zugleich weist die Kosten- und Leitungsrechnung (KLR) im öffentlichen Sektor gegenüber der privatwirtschaftlichen KLR eine Vielzahl von Besonderheiten auf. In diesem Seminar erhalten Sie einen grundlegenden Überblick zu diesem Instrument.
 
Zunächst stellt der Referent den Nutzen einer kommunalen KLR in sechs Anwendungsbereichen detailliert dar. Darauf aufbauend steht ihre Funktionsweise in den drei Stufen Kostenartenrechnung, Kostenstellenrechnung und Kostenträgerrechnung im Mittelpunkt. Zahlreiche Beispiele aus der kommunalen Praxis untermauern anschaulich die Funktionsweise und die Ergebnisdarstellung der KLR.
 
 
Inhalte:
 
♦ Aufgaben der KLR in Kommunen
Aufbau und Funktionsweise der KLR
   • Kostenartenrechnung
   • Kostenstellenrechnung, Umlageverfahren, Umlageschlüssel
   • Kostenträgerrechnung
Kalkulation von Verrechnungssätzen für die interne Leistungsverrechnung (z. B. Gebäude oder Bauhof)
Ausblick auf die Teilkostenrechnung
 
 
 
Bitte bringen Sie mit: Taschenrechner
Download Seminarangebot als PDF

 

Anmeldung zum Seminar

Seminardaten
Kenziffer: 1118F310
Thema: Kosten- und Leistungsrechnung in Kommunen
Termin: 06.–07.11.2018
Absender
Verwaltung:
Straße / Nr.:
Plz / Ort
Ansprechpartner
Ansprechpartner/in:
Telefon:
E-Mail*: *
Fax:
Teilnehmer
 
Name, VornameFachgebiet
* Pflichtfeld
Die Geschäftsbedingungen des Kommunalen Studieninstitutes Mecklenburg-Vorpommern habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter Service.