Seminarangebot:
Die Organisation eines kleinen Kommunalarchivs in Zeiten der Digitalisierung

Kennziffer 1118H410
Zielgruppe Beschäftigte, die mit der Schriftgut- bzw. Dokumentenverwaltung befasst sind und keine archivische Ausbildung haben
Veranstaltungsort Güstrow
Termin 07.11.2018
Referent/in Frau Rita Roßmann, Herr Alexander Rehwaldt und Gabriele Oldenburg


Rita Roßmann
ehemalige Leiterin des Archivs des Landkreises Rostock

Alexander Rehwaldt
Stadtarchivar Grevesmühlen

Gabriele Oldenburg
Archivarin Amt Warnow-West

Teilnahmeentgelt 149,00 € pro Person
Fälligkeit nach Rechnungslegung
Anmeldeschluss 10.10.2018
Seminarinhalte
Sie sind in Ihrer Verwaltung für das Archiv bzw. die Dokumentenverwaltung zuständig und Ihnen fehlt die Fachausbildung dazu? Dann haben Sie sicher eine Menge Fragen!
 
In diesem Seminar vermitteln Ihnen erfahrene Archivare aus Mecklenburg-Vorpommern die theoretischen Grundlagen für die Archivarbeit und verdeutlichen diese durch praktische Übungen. Abgerundet wird die Veranstaltung durch einen Besuch im Kreisarchiv des Landkreises Rostock am Standort Güstrow.
 
 
Inhalte:
 
♦ gesetzliche Grundlagen
Begriffsklärungen
   • Akte, Vorgang, Dokument
   • Registratur, Zwischenarchiv, Endarchiv
   • Aktenplan, Aufbewahrungsfristen
praktische Übung zur Verzeichnung
E-Akte, Dokumentenmanagementsysteme und Archivierung
elektronische Archivierung am Beispiel von Meldedaten
 
Bitte bringen Sie mit: Landesarchivgesetz M-V
Download Seminarangebot als PDF

 

Anmeldung zum Seminar

Seminardaten
Kenziffer: 1118H410
Thema: Die Organisation eines kleinen Kommunalarchivs in Zeiten der Digitalisierung
Termin: 07.11.2018
Absender
Verwaltung:
Straße / Nr.:
Plz / Ort
Ansprechpartner
Ansprechpartner/in:
Telefon:
E-Mail*: *
Fax:
Teilnehmer
 
Name, VornameFachgebiet
* Pflichtfeld
Die Geschäftsbedingungen des Kommunalen Studieninstitutes Mecklenburg-Vorpommern habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter Service.