Seminarangebot:
Mobbing - Recht haben und Recht bekommen

Kennziffer 1118P300
Zielgruppe Führungskräfte aus öffentlichen Verwaltungen und Unternehmen, Mitglieder der Personalvertretungen, Gleichstellungsbeauftragte
Veranstaltungsort Greifswald
Termin 14.11.2018
Referent/in Frau Monika Hermann

Juristin und systemische Organisationsentwicklerin

Teilnahmeentgelt 161,00 € pro Person
Fälligkeit nach Rechnungslegung
Anmeldeschluss 17.10.2018
Seminarinhalte
Handelt es sich wirklich um Mobbing, oder doch nur um einen Konflikt? Was kann eine Führungskraft im Rahmen ihrer Fürsorgepflicht gegen Mobbing tun? Wie weit geht das Direktionsrecht? Je nach Sachlage und Ermessen können Sanktionen ausgesprochen werden. Diese können von der Rüge über eine Abmahnung bis hin zu Versetzungen oder Kündigung reichen. Aber was ist noch angemessen zum Fehlverhalten?
 
Und vor allem, welches Verfahren empfiehlt sich für Verantwortliche, die mit den Mobbingvorwürfen umgehen müssen?
 
Diese Fragen rund um die rechtlichen Aspekte bei Mobbing werden im Seminar dargestellt und an praktischen Beispielen erörtert. Der Besuch des Seminars soll Ihnen helfen, im Umgang mit Mobbingvorwürfen sicherer zu werden und die rechtlichen Möglichkeiten besser einschätzen zu können.
 
 
Inhalte:
 
♦ Betriebliche Ursachen von Mobbing
Auswirkungen von Mobbing auf die Arbeitsstelle (Organisation) und die Beschäftigten
Finanzielle Folgen von Mobbing bei Untätigkeit der Führungskräfte
Unterscheidung von Konflikt und Mobbing
Eingreifen der Führungsebene
Arbeitsrechtliche Maßnahmen gegen Mobberinnen und Mobber
Die rechtliche Abwehr unberechtigter Mobbingvorwürfe
Rechtsnormen als Abwehrinstrument gegen Mobbing
Schadensersatzpflichten
Aspekte zur Beweislastproblematik
Aktuelle Rechtsprechung
Dienstvereinbarungen zu Konflikten und Mobbing
Download Seminarangebot als PDF

 

Anmeldung zum Seminar

Seminardaten
Kenziffer: 1118P300
Thema: Mobbing - Recht haben und Recht bekommen
Termin: 14.11.2018
Absender
Verwaltung:
Straße / Nr.:
Plz / Ort
Ansprechpartner
Ansprechpartner/in:
Telefon:
E-Mail*: *
Fax:
Teilnehmer
 
Name, VornameFachgebiet
* Pflichtfeld
Die Geschäftsbedingungen des Kommunalen Studieninstitutes Mecklenburg-Vorpommern habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter Service.