Seminarangebot:
Rechtssicherer Umgang der Verwaltung mit „Reichsbürgern“

Kennziffer 0319G280
Zielgruppe Beschäftigte der Kommunalverwaltungen, die in ihrem Aufgabengebiet mit sogenannten „Reichsbürgern“ konfrontiert sind
Veranstaltungsort Greifswald
Termin 21.03.2019
Referent/in Herr Andreas Labi

Richter am Oberlandesgericht Rostock, Justizministerium M-V

Teilnahmeentgelt 135,00 € pro Person
Fälligkeit nach Rechnungslegung
Anmeldeschluss 21.02.2019
Seminarinhalte
Die Verschwörungstheoretiker der sog. „Reichsbürgerbewegung“ verkünden auf der Basis zumeist rechtsextremer Wahnvorstellungen pseudojuristisch verbrämte Theorien zum Fortbestand des Deutschen Reiches. Daraus ziehen sie den Schluss auf die Illegalität der Bundesrepublik und der Handlungen ihrer Organe. Neben erkennbar finanziell motivierten Anträgen und Eingaben versuchen sie jedoch in der Regel mit abstrusen und der geltenden Rechtsordnung erkennbar nicht vereinbaren Eingaben, Anträgen, Klagen etc. Behörden und Gerichten Arbeit zu machen, offensichtlich oftmals allein mit dem Ziel, deren Arbeit durch querulatorisches Handeln lahm zu legen.
 
Im Seminar sollen neben einer kurzen Darstellung der aktuellen Lage in erster Linie Möglichkeiten des Umgangs mit diesem Personenkreis und ihren Anträgen erörtert werden.
 
Inhalte:
 
♦ „Reichsbürger-Bewegung“ - Hintergrund und aktuelle Lage
Verwaltungstätigkeit und "Reichsbürger": Hausrecht, Bescheiderlass, Umgang mit querulatorischen Einwendungen
aktuelle Rechtsprechung
„Reichsbürger“ in der Verwaltungsrechtsprechung
Zwangsmittel
Bußgeldverfahren
Erfahrungsaustausch 
 
Bitte bringen Sie mit: SOG M-V, VwVfG
Download Seminarangebot als PDF

 

Anmeldung zum Seminar

Seminardaten
Kenziffer: 0319G280
Thema: Rechtssicherer Umgang der Verwaltung mit „Reichsbürgern“
Termin: 21.03.2019
Absender
Verwaltung:
Straße / Nr.:
Plz / Ort
Ansprechpartner
Ansprechpartner/in:
Telefon:
E-Mail*: *
Fax:
Teilnehmer
 
Name, VornameFachgebiet
* Pflichtfeld
Die Geschäftsbedingungen des Kommunalen Studieninstitutes Mecklenburg-Vorpommern habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter Service.