Seminarangebot:
Fachlicher Austausch: Entgeltverhandlungen SGB VIII

Kennziffer 0619S200
Zielgruppe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der öffentlichen Jugendhilfeträger, die regelmäßig mit den Verhandlungen nach SGB VIII beauftragt sind oder werden sollen
Veranstaltungsort Güstrow
Termin 19.–20.06.2019
Referent/in Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von kom-impuls Norbert Ingenkamp Mainz
Teilnahmeentgelt 275,00 € pro Person
Fälligkeit nach Rechnungslegung
Anmeldeschluss 15.05.2019
Seminarinhalte
Die örtlich und sachlich zuständigen Jugendhilfeträger sehen sich permanent einer Vielzahl anstehender Verhandlungen im Bereich der Leistungen der Kinder- und Jugendhilfe gegenüber. Durch die oftmals gleiche Thematik für alle Jugendämter und regional übergreifend organisatorisch und zum Teil namentlich gleichen Leistungsanbieter entstehen bundesweit die gleichen Problemstellungen in den Verhandlungen. Das Entwickeln von Lösungen, die Recherche von Rechtsprechung und Fachlektüre bindet enorme Ressourcen.
 
Das Ziel des fachlichen Austauschs ist, sich über die Landkreis- und Städtegrenzen hinweg mit Kolleginnen und Kollegen des gleichen Aufgabengebietes auszutauschen; für gleiche Problemstellungen auch gleiche Lösungen zu finden; von den „alten Hasen“ zu profitieren und zielführende Impulse durch Neueinsteiger zu erfahren.
 
kom-impuls, Norbert Ingenkamp moderiert diese regelmäßig wiederkehrenden Veranstaltungen und trägt mit langjähriger eigener Verhandlungserfahrung in fast allen Bundesländern, auch in Schiedsstellen und mit Verwaltungsgerichten, zur stetigen Weiterentwicklung der Teilnehmer bei.
 
Die Veranstaltung ist kein Referat oder Vortrag im üblichen Sinne, sondern gestaltet sich in der Regel innerhalb der vier Oberthemen (je Thema ein halber Tag)
 
1. Tag        
    ♦ Rechtsgrundlagen/Rechtsprechung
    ♦ Verhandlungsprocedere
 
2. Tag        
    ♦ Kalkulationen/Benchmark
    ♦ Investitionskosten
 
individuell nach aktuellen Themen, die idealerweise aus den Teilnehmerkreisen selbst kommen. Die Teilnehmer werden ca. vier Wochen vor der Veranstaltung zu den aktuellen Problemstellungen je Oberthema befragt und wirken so aktiv an der Festlegung der Themen mit.
Der Moderator führt in einem Einführungsreferat in die Thematik ein und eröffnet den fachlichen Austausch. Die Teilnehmer nehmen das Thema auf und tragen aus ihrer Praxis oder mit konkreten Fragestellungen zum Erfolg des Austausches bei.
 
Bitte bringen Sie mit:
SGB VIII, zugehörige Kommentare (wenn vorhanden), Landesrahmenvertrag, Musterkalkulationen, Taschenrechner oder Laptop
Download Seminarangebot als PDF

 

Anmeldung zum Seminar

Seminardaten
Kenziffer: 0619S200
Thema: Fachlicher Austausch: Entgeltverhandlungen SGB VIII
Termin: 19.–20.06.2019
Absender
Verwaltung:
Straße / Nr.:
Plz / Ort
Ansprechpartner
Ansprechpartner/in:
Telefon:
E-Mail*: *
Fax:
Teilnehmer
 
Name, VornameFachgebiet
* Pflichtfeld
Die Geschäftsbedingungen des Kommunalen Studieninstitutes Mecklenburg-Vorpommern habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter Service.