Seminarangebot:
Aktuelles Vergaberecht – Workshop und Aufbauseminar für Fortgeschrittene

Kennziffer 0619V020
Zielgruppe Dienstkräfte der Beschaffungs- und Vergabestellen, die möglichst ein Grundlagenseminar Vergaberecht besucht haben sollten
Veranstaltungsort Schwerin
Termin 17.–18.06.2019
Referent/in Frau Dr. Margit Nitzsche

Rechtsanwältin

Teilnahmeentgelt 243,00 € pro Person
Fälligkeit nach Rechnungslegung
Anmeldeschluss 20.05.2019
Seminarinhalte
Sie verfügen über fundierte Kenntnisse und langjährige Erfahrungen im Vergaberecht und haben in Ihrer täglichen Arbeitspraxis damit zu tun? Dann wendet sich das Seminar genau an Sie.
 
Die Dozentin stellt die Neuregelungen und Änderungen aus der Vergaberechtsreform seit 2016 komprimiert dar und erläutert diese.
 
Ihre Fragen und Problemfälle können Sie gern bis zu 3 Wochen vor dem Termin an das Studieninstitut richten. Diese finden dann bei der Seminar- und Skriptvorbereitung Berücksichtigung.
Das Seminar bietet auch die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch.
 
Inhalte:
 
♦ Überblick
aktuellesVergaberecht als Komplettübersicht
Rechtsgrundlagen und Struktur des Vergaberechts
Vergabegrundsätze, insbesondere Wirtschaftlichkeit und Verhältnismäßigkeit
Schätzung der Auftragswerte
Vergaben unterhalb der Schwellenwerte und Binnenmarktrelevanz
Abgrenzung öffentlicher Auftrag zu Konzession
Vergaberecht/Vergabeausnahmen
Inhouse-Geschäfte und öffentlich-öffentliche Zusammenarbeit
soziale und andere besondere Dienstleistungen
 
 
 

Hinweis auf weitere Seminare für „Aktuelles Vergaberecht – Workshop und Aufbauseminar für Fortgeschrittene)“
Kennziffer 0919V021 in Stralsund, Termin 16. - 17.09.2019


Download Seminarangebot als PDF

 

Anmeldung zum Seminar

Seminardaten
Kenziffer: 0619V020
Thema: Aktuelles Vergaberecht – Workshop und Aufbauseminar für Fortgeschrittene
Termin: 17.–18.06.2019
Absender
Verwaltung:
Straße / Nr.:
Plz / Ort
Ansprechpartner
Ansprechpartner/in:
Telefon:
E-Mail*: *
Fax:
Teilnehmer
 
Name, VornameFachgebiet
* Pflichtfeld
Die Geschäftsbedingungen des Kommunalen Studieninstitutes Mecklenburg-Vorpommern habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter Service.