Seminarangebot:
Verwahrloste Grundstücke und nachbarrechtliche Streitigkeiten - eine Aufgabe des Ordnungsamtes?

Kennziffer 0919G030
Zielgruppe Beschäftigte im Ordnungsamt, Gesundheitsamt, in der Bauaufsicht
Veranstaltungsort Rostock
Termin 03.09.2019
Referent/in Herr Dr. Torsten F. Barthel

Rechtsanwalt und Dipl.-Verwaltungswirt, LL.M.

Teilnahmeentgelt 171,00 € pro Person
Fälligkeit nach Rechnungslegung
Anmeldeschluss 06.08.2019
Seminarinhalte
Verwahrloste Grundstücke werden zunehmend für viele Kommunen zum Problem. Bürger und Bürgerinnen verlangen, dass gegen Müll, Unrat, Ratten, Graffiti und Gefahrenquellen vorgegangen wird. Außerdem müssen sich die kommunalen Ordnungsämter und auch die Bauaufsichtsbehörden vermehrt mit Nachbarschaftsstreitigkeiten befassen.
In dem Seminar werden typische Fallgestaltungen anhand der Rechtsprechung erörtert und Lösungswege aufgezeigt. Es werden - neben Ihren Fragen - Themen erörtert wie: Sind durch die Novellierung des BauGB Rechtsänderungen für einen erleichterten Umgang mit verwahrlosten Immobilien zu erwarten? Welche praktischen Erfahrungen und Beispiele unterschiedlicher Rechtsbereiche liegen vor?
 
 
Inhalte:
 
♦ Zuständigkeiten (Ordnungsamt, Bauaufsichtsbehörde, Schiedsstelle und Polizei)
Instrumente und Strategien gegen Eigentümer verwahrloster Immobilien
unbekannte oder abwesende Eigentümer, Vermögenszuordnung an Kommune
Gefahrenabwehr bei leerstehenden Grundstücken
Abwehr von Lärmimmissionen im Nachbarverhältnis (Hunde, Maschinen, Partys)
Einwirkungen vom Nachbargrundstück, z. B. Abfall, Bäume, Einfriedungen, Grillen
ordnungsbehördliche Befugnisse
Anspruch auf Einschreiten der Ordnungsbehörde, Ermessen, Verweisung auf den Zivilrechtsweg (Musterbescheid)
Zusammenarbeit mit der Polizei
nachbarrechtliche Probleme
Erfahrungsaustausch und Fragen der Teilnehmenden
Download Seminarangebot als PDF

 

Anmeldung zum Seminar

Seminardaten
Kenziffer: 0919G030
Thema: Verwahrloste Grundstücke und nachbarrechtliche Streitigkeiten - eine Aufgabe des Ordnungsamtes?
Termin: 03.09.2019
Absender
Verwaltung:
Straße / Nr.:
Plz / Ort
Ansprechpartner
Ansprechpartner/in:
Telefon:
E-Mail*: *
Fax:
Teilnehmer
 
Name, VornameFachgebiet
* Pflichtfeld
Die Geschäftsbedingungen des Kommunalen Studieninstitutes Mecklenburg-Vorpommern habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter Service.