Seminarangebot:
Kundenorientierte Friedhofsplanung und Flächenbedarfsermittlung unter Berücksichtigung aktueller Entwicklungen

Kennziffer 0919G230
Zielgruppe haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter sowie Theologen, die Aufgaben im Bereich des Friedhofs- und Bestattungswesens wahrzunehmen haben. Das Seminar ist auch für andere interessierte Teilnehmer geeignet, Spezialkenntnisse werden nicht vorausgesetzt
Veranstaltungsort Güstrow
Termin 16.–17.09.2019
Referent/in Herr Michael A. Poloczek

Fachkraft Friedhof
Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg

Teilnahmeentgelt 213,00 € pro Person
Fälligkeit nach Rechnungslegung
Anmeldeschluss 19.08.2019
Seminarinhalte
Die sich stark verändernde Bestattungskultur, der andauernde Trend nach immer „moderneren“ Bestattungs- und Beisetzungsmöglichkeiten und die daraus resultierenden Angebote führen zu erheblichen Auswirkungen auf das kommunale und kirchliche Friedhofswesen. Stagnierende Gebühreneinnahmen und immer mehr sinkende Bestattungs- und Beisetzungszahlen erfordern ein Umdenken bei den Friedhofsträgern.
 
Vor diesem Hintergrund zeigt das Seminar konkrete und effektive Verfahrensweisen auf und vermittelt praxisbezogene Grundlagen für einen kundenorientierten und effizienteren Friedhof.
 
Praxisbezogen werden auf einem Friedhof Möglichkeiten erörtert und Gestaltungs- und Planungsansätze erarbeitet.
 
Inhalte:
 
♦ Liberalisierung der Bestattungsgesetze
neue Ansätze, um die Wirtschaftlichkeit der Friedhöfe zu erhöhen
moderne Bestattungs- und Beisetzungsformen
bedarfsgerechte Friedhofsplanung und Umsetzung
Friedhofsflächenbedarfsberechnung
Umgang mit nicht wiederbelegbaren Flächen
Überhangsflächen
Richtlinien über die Gestaltung der Grabstätten und Grabmale
künstlerisch und historisch wertvolle Grabmale
EDV gestützte Friedhofsverwaltung
 
Bitte bringen Sie mit: BestattG M-V
Download Seminarangebot als PDF

 

Anmeldung zum Seminar

Seminardaten
Kenziffer: 0919G230
Thema: Kundenorientierte Friedhofsplanung und Flächenbedarfsermittlung unter Berücksichtigung aktueller Entwicklungen
Termin: 16.–17.09.2019
Absender
Verwaltung:
Straße / Nr.:
Plz / Ort
Ansprechpartner
Ansprechpartner/in:
Telefon:
E-Mail*: *
Fax:
Teilnehmer
 
Name, VornameFachgebiet
* Pflichtfeld
Die Geschäftsbedingungen des Kommunalen Studieninstitutes Mecklenburg-Vorpommern habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter Service.