Seminarangebot:
Die Stellenbeschreibung im öffentlichen Dienst

Kennziffer 0919P100
Zielgruppe Personalleiterinnen und -leiter, Personalsachbearbeiterinnen und -sachbearbeiter, Personalräte
Veranstaltungsort Rostock
Termin 24.–25.09.2019
Referent/in Frau Annett Gamisch

Dipl.-Betriebswirtin (BA), Institut für Personalwirtschaft GmbH

Teilnahmeentgelt 333,00 € pro Person
Fälligkeit nach Rechnungslegung
Anmeldeschluss 27.08.2019
Seminarinhalte
Die Stellenbeschreibung hat im öffentlichen Dienst eine wichtige Doppelfunktion zu erfüllen: Sie ist ein wichtiges Organisations- und Führungsmittel und damit notwendige Basis, die leistungsorientierte Bezahlung erfolgreich einzuführen und umzusetzen. Vor allem aber dient sie dazu, die Eingruppierung tarifgerecht zu ermitteln.
 
Dieses Seminar liefert Ihnen das notwendige Rüstzeug, um tarifkonforme Stellenbeschreibungen zu erstellen. Nur so können Sie sich auch auf die Herausforderungen der Eingruppierung vorbereiten.
 
Die praktische Umsetzung wird anhand erster Fälle geübt. Dazu können Sie einen anonymisierten Fall bis 14 Tage vor Seminarbeginn einreichen. Die Trainerin wählt aus den eingereichten Fällen ein bis zwei Fälle aus, die Sie dann im Rahmen des Seminars gemeinsam besprechen. Zusätzlich erhalten Sie ein Exemplar der aktuellen Auflage des Buches „Stellenbeschreibung für den öffentlichen und kirchlichen Dienst“, das die Referentin als Mitautorin beim Walhalla-Fachverlag veröffentlicht hat.
 
 
Inhalte:
 
♦ Begriffsbestimmungen
   • Stellenbeschreibung
   • Tätigkeitsdarstellung und Arbeitsplatzbeschreibung
   • Funktionsdiagramm
die Stellenbeschreibung als
   • Organisationsmittel
   • Führungsmittel
   • Instrument der Eingruppierung
Vorteile der Stellenbeschreibung
   • aus personalwirtschaftlicher Sicht
   • Stellenbeschreibung und Arbeitsrecht
   • die Stellenbeschreibung im öffentlichen Dienst
die Entwicklung und Einführung von Stellenbeschreibungen
   • tarifliche Vorgaben
   • verfahrensübergreifende Vorbereitung
   • mögliche Verfahren zur Entwicklung von Stellenbeschreibungen
   • Einführung von Stellenbeschreibungen
   • Dauer und Kosten
Tarifliche Vorgaben
   • der tarifliche Hintergrund
   • die Kernvorschriften (§ 12 TVöD)
   • die Bewertung der Arbeit
   • der Arbeitsvorgang
   • Zeitanteile
   • Gesamtbetrachtung
der Aufbau der tarifkonformen Stellenbeschreibung
die tarifkonforme Sprache
praktische Übungen (anhand Ihrer eingereichten Fälle)
   • Überprüfung und Entwicklung von Stellenbeschreibungen
Rechte des Personalrats
Ihre Themenwünsche
Download Seminarangebot als PDF

 

Anmeldung zum Seminar

Seminardaten
Kenziffer: 0919P100
Thema: Die Stellenbeschreibung im öffentlichen Dienst
Termin: 24.–25.09.2019
Absender
Verwaltung:
Straße / Nr.:
Plz / Ort
Ansprechpartner
Ansprechpartner/in:
Telefon:
E-Mail*: *
Fax:
Teilnehmer
 
Name, VornameFachgebiet
* Pflichtfeld
Die Geschäftsbedingungen des Kommunalen Studieninstitutes Mecklenburg-Vorpommern habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter Service.