Seminarangebot:
Die neue Grundsteuer

Kennziffer 1019F670
Zielgruppe Beschäftigte der kommunalen Steuerämter, der Kämmereien, Rechnungsprüfungsämter und der Rechnungshöfe – Teilbereich überregionale Kommunalprüfung
Veranstaltungsort Neubrandenburg
Termin 29.10.2019
Referent/in Herr Reinhard Stöckel
Diplom-Finanzwirt, ehem. Referent im Thüringer Finanzministerium, zuständig für die Grundstücksbewertung, die Erbschaft-/Schenkung-steuer, die Grunderwerbsteuer und die Grundsteuer, Autor eines Kommentars zum Grundsteuergesetz
Teilnahmeentgelt 153,00 € pro Person
Fälligkeit nach Rechnungslegung
Anmeldeschluss 01.10.2019
Seminarinhalte
In diesem Seminar erläutert Ihnen der Referent das Gesetz zur Reform der Grundsteuer- und des Bewertungsrechts anhand von praktischen Beispielen.
 
Ferner werden die Probleme bei der Umsetzung des § 25 Abs. 4 und 5 Grundsteuergesetz zur Mobilisierung von baureifen Grundstücken für die Bebauung (sogenannte Grundsteuer C) dargelegt.
 
 
Inhalte:
♦ Gesetz zur Reform der Grundsteuer- und des Bewertungsrechts
aufkommensneutrale Umsetzung des neuen Rechts
Einführung und Umsetzung der Grundsteuer C
Download Seminarangebot als PDF

 

Anmeldung zum Seminar

Seminardaten
Kenziffer: 1019F670
Thema: Die neue Grundsteuer
Termin: 29.10.2019
Absender
Verwaltung:
Straße / Nr.:
Plz / Ort
Ansprechpartner
Ansprechpartner/in:
Telefon:
E-Mail*: *
Fax:
Teilnehmer
 
Name, VornameFachgebiet
* Pflichtfeld
Die Geschäftsbedingungen des Kommunalen Studieninstitutes Mecklenburg-Vorpommern habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter Service.