Seminarangebot:
Direktionsrecht / Weisungsrecht des Arbeitgebers – Möglichkeiten und Grenzen

Kennziffer 1019P070
Zielgruppe Führungskräfte aller Ebenen; Beschäftigte der Personalverwaltung, Personalratsmitglieder, Mitglieder der Schwerbehindertenvertretung, Gleichstellungsbeauftragte
Veranstaltungsort Neubrandenburg
Termin 23.10.2019
Referent/in Frau Monika Hermann

Juristin, Mediatorin und systemische Organisationsentwicklerin

Teilnahmeentgelt 162,00 € pro Person
Fälligkeit nach Rechnungslegung
Anmeldeschluss 25.09.2019
Seminarinhalte
Bei der Ausübung des Weisungsrechts steht dem Arbeitgeber ein weiter Raum zur einseitigen Gestaltung der Arbeitsbedingungen zu. Insbesondere hat der Arbeitgeber das Recht, die im Arbeitsvertrag nur umschriebene Leistungspflicht der Beschäftigten im Einzelnen festzulegen und dabei Art, Zeit und Ort der Arbeitsleistung zu bestimmen.
 
In der Praxis entsteht oft Streit darüber, inwieweit der oder die Beschäftigte sich der einseitigen Leistungsbestimmung unterwerfen muss und was die Rechtsfolgen unzulässiger Ausübung des Direktionsrechts sind.
 
Dieses Seminar vermittelt Ihnen die Rechtssicherheit, mit dieser Form der einseitigen Vertragsänderung praktisch umgehen zu können. Behandelt werden insbesondere einschlägige höchstrichterliche Entscheidungen und deren Umsetzung in der verwaltungsrechtlichen Praxis.
 
 
Inhalte:
 
♦ gesetzliche Regelungen des Direktionsrechts
Inhalt und Grenzen des arbeitgeberseitigen Weisungsrechts
Erfordernisse der Beachtung "billigen Ermessens"
Konkretisierung des Weisungsrechts
Rechtsfolgen zulässiger und unzulässiger Ausübung des Direktionsrechts
Beteiligungsrechte des Personalrats
Umfang des Weisungsrechts: Überstunden, Mehrarbeit, Übertragung höherwertiger Tätigkeiten usw.
Veränderungen auf Veranlassung der Beschäftigten (z. B. Teilzeit, Elternzeit, Pflegezeit)
Download Seminarangebot als PDF

 

Anmeldung zum Seminar

Seminardaten
Kenziffer: 1019P070
Thema: Direktionsrecht / Weisungsrecht des Arbeitgebers – Möglichkeiten und Grenzen
Termin: 23.10.2019
Absender
Verwaltung:
Straße / Nr.:
Plz / Ort
Ansprechpartner
Ansprechpartner/in:
Telefon:
E-Mail*: *
Fax:
Teilnehmer
 
Name, VornameFachgebiet
* Pflichtfeld
Die Geschäftsbedingungen des Kommunalen Studieninstitutes Mecklenburg-Vorpommern habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter Service.