Seminarangebot:
Häufige Fehler und Verstöße bei Auftragsvergaben der Bewerber/Bieter sowie der Auftraggeber

Kennziffer 1019V090
Zielgruppe Dienstkräfte der Beschaffungs- und Vergabestellen sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltungen, die Beschaffungen vorbereiten
Veranstaltungsort Stralsund
Termin 23.10.2019
Referent/in Frau Dr. Margit Nitzsche

Rechtsanwältin

Teilnahmeentgelt 153,00 € pro Person
Fälligkeit nach Rechnungslegung
Anmeldeschluss 25.09.2019
Seminarinhalte
In diesem Seminar lernen Sie
gesetzliche Zusammenhänge tiefer zu verstehen,
typische Fallstricke kennen und abzuwenden sowie
das Gelernte an Einzelfallbeispielen anzuwenden.
 
Inhalte:
♦ Grundsätze der Vergabe öffentlicher Aufträge (gesetzliche Grundlagen, Definitionen/Abgrenzungen von Sachverhalten, Vergabemanagement)
Fehler bei der Vorbereitung von Vergabeverfahren (Markterkundung, Beteiligung von Projektanten, Auswahl Vergabeverfahren, produktneutrale/-spezifische Ausschreibung, Vergabebekanntmachung, Vergabeunterlagen)
Fehler bei der Durchführung von Vergabeverfahren erkennen und vermeiden
typische Fehler der Bieter bzw. Bewerber erkennen und hieraus die richtigen Schlussfolgerungen ziehen sowie Entscheidungen als öffentlicher Auftraggeber treffen
 
Bitte bringen Sie mit: neueste Ausgabe „Vergaberecht“, z.B. Beck-Texte im dtv
Download Seminarangebot als PDF

 

Anmeldung zum Seminar

Seminardaten
Kenziffer: 1019V090
Thema: Häufige Fehler und Verstöße bei Auftragsvergaben der Bewerber/Bieter sowie der Auftraggeber
Termin: 23.10.2019
Absender
Verwaltung:
Straße / Nr.:
Plz / Ort
Ansprechpartner
Ansprechpartner/in:
Telefon:
E-Mail*: *
Fax:
Teilnehmer
 
Name, VornameFachgebiet
* Pflichtfeld
Die Geschäftsbedingungen des Kommunalen Studieninstitutes Mecklenburg-Vorpommern habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter Service.