Seminarangebot:
Zuwendungsrecht - Workshop

Kennziffer 1119F520
Zielgruppe Beschäftigte, die bereits längere Zeit mit zuwendungsrechtlichen Angelegenheiten befasst sind, an dem Grundlagenseminar teilgenommen haben bzw. über gleichwertige Kenntnisse verfügen
Veranstaltungsort Güstrow
Termin 21.–22.11.2019
Referent/in Herr Eckhard Riege

Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung M-V

Teilnahmeentgelt 197,00 € pro Person
Fälligkeit nach Rechnungslegung
Anmeldeschluss 24.10.2019
Seminarinhalte
In diesem Seminar vertiefen Sie Ihre Kenntnisse im Zuwendungsrecht.
 
Sie besprechen und lösen gemeinsam Fallbeispiele der Teilnehmer aus der eigenen Förderpraxis in Ausrichtung an der Rechtsprechung.
 
Ziel ist die Befähigung, auch in komplexeren zuwendungsrechtlichen Sachverhalten die Übersicht zu behalten und zu ermessengerechten, rechtssicheren und zweck- und sachorientierten Entscheidungen zu gelangen.
 
Gern können Sie Ihre Probleme und Fälle aus der Praxis bereits bis 4 Wochen vor dem Workshop beim Studieninstitut einreichen.
 
 
Inhalte:
 
♦ Grundsätze des formellen Haushaltsrechts in Abgrenzung zum materiellen Zuwendungsrecht
Grundlagen auf Basis der Rechtsprechung
Funktion von Förderrichtlinien
Zuwendungspraxis
Ermessen und Ermessenbindung
Gleichbehandlung und Vertrauensschutz
Zuwendungsgewährung (endgültige und vorläufige Bescheide, Verträge)
Nebenbestimmungen (VV zur LHO)
Aufhebung, Rückforderung und Verzinsung (VwVfG)
Jahresfrist und Verjährung
Fehlerquellen
 
Bitte bringen Sie mit: VwVfG MV, VV zu § 44 LHO
Download Seminarangebot als PDF

 

Anmeldung zum Seminar

Seminardaten
Kenziffer: 1119F520
Thema: Zuwendungsrecht - Workshop
Termin: 21.–22.11.2019
Absender
Verwaltung:
Straße / Nr.:
Plz / Ort
Ansprechpartner
Ansprechpartner/in:
Telefon:
E-Mail*: *
Fax:
Teilnehmer
 
Name, VornameFachgebiet
* Pflichtfeld
Die Geschäftsbedingungen des Kommunalen Studieninstitutes Mecklenburg-Vorpommern habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter Service.