Seminarangebot:
„Nichtwollen oder Nichtkönnen…“ Möglichkeiten und Grenzen von Führungskräften im Umgang mit schwierigen und psychisch kranken Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

Kennziffer 1119H440
Zielgruppe Führungskräfte aus allen Bereichen
Veranstaltungsort Schwerin
Termin 06.11.2019
Referent/in Herr Dr. jur. Felix Schulz (MM)

Volljurist, Kriminologe, Mediator, systematischer Berater (SG) Fachberater für Psychotraumatologie (zptn), zert. Kinderschutzfachkraft i.S.d. § 8 SGB VIII

Teilnahmeentgelt 161,00 € pro Person
Fälligkeit nach Rechnungslegung
Anmeldeschluss 09.10.2019
Seminarinhalte
Mach ich nicht. Will ich nicht. Kann ich nicht. Immer wieder sind Sie mit Situationen konfrontiert, in denen Mitarbeitende Aufträgen und Anweisungen nicht nachkommen. Oft ist es dann so, dass all Ihre Bemühungen, diese "mitzunehmen" und zu motivieren, scheitern. Dies kostet Zeit, Kraft und Mühe, die an anderer Stelle fehlen.
 
Sie fragen sich, will die Kollegin oder Kollege nicht oder kann sie oder er nicht? Ist die Person möglicherweise psychisch erkrankt?
 
In diesem Workshop gehen wir auf Symptome und Anzeichen möglicher psychischer
Erkrankungen ein. Insbesondere aber werden die Teilnehmenden Gelegenheit haben,
Techniken und "Werkzeuge" kennenzulernen und zu erproben, um mit schwierigen
Mitarbeitenden zu arbeiten und sie "an Bord" zu holen.
 
 
Inhalte:
 
♦ häufige psychische Erkrankungen und ihre Symptome
die Entstehung von Stress und dessen Auswirkungen
der Burnout - Kreislauf
systemisch-lösungsorientierte Ansätze zur Intervention
Download Seminarangebot als PDF

 

Anmeldung zum Seminar

Seminardaten
Kenziffer: 1119H440
Thema: „Nichtwollen oder Nichtkönnen…“ Möglichkeiten und Grenzen von Führungskräften im Umgang mit schwierigen und psychisch kranken Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
Termin: 06.11.2019
Absender
Verwaltung:
Straße / Nr.:
Plz / Ort
Ansprechpartner
Ansprechpartner/in:
Telefon:
E-Mail*: *
Fax:
Teilnehmer
 
Name, VornameFachgebiet
* Pflichtfeld
Die Geschäftsbedingungen des Kommunalen Studieninstitutes Mecklenburg-Vorpommern habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter Service.