Seminarangebot:
Sicherheit und Gesundheit in der öffentlichen Verwaltung - modernes Arbeitsschutzmanagement

Kennziffer 1020P300
Zielgruppe Führungskräfte und Beschäftigte, die den Arbeitsschutz koordinieren, Beauftragte für Gesundheitsschutz und betriebliches Eingliederungsmanagement, Mitglieder der Personalvertretungen, Gleichstellungsbeauftragte
Veranstaltungsort Greifswald
Termin 28.10.2020
Referent/in Frau Monika Hermann

Juristin, Mediatorin und systemische Organisationsentwicklerin

Teilnahmeentgelt 166,00 € pro Person
Fälligkeit nach Rechnungslegung
Anmeldeschluss 30.09.2020
Seminarinhalte
Die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten gesund zu gestalten und deren Leistungsfähigkeit zu stärken, ist die Aufgabe des heutigen modernen Arbeits- und Gesundheitsschutzes.
 
Wie können Sie feststellen, welche Maßnahmen zu Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz in Ihrer Verwaltung erforderlich sind? Wer ist mit einzubeziehen? Wo sind die Schnittstellen zwischen betrieblichem Wiedereingliederungsmanagement und Arbeitsschutz?
 
Ein verantwortungsbewusster Arbeitgeber erkennt die Chancen der Prävention und weiß gerade vor dem Hintergrund der demografischen Altersstruktur und der fortschreitenden Digitalisierung wie wichtig es ist, die Gesundheit aller Beschäftigten zu erhalten und zu fördern.
 
Wie Sie Schritt für Schritt ein modernes Arbeitsschutzmanagement aufbauen können, erfahren Sie in diesem Seminar.
 
Inhalte:
 
♦ gesetzliche Grundlagen, z. B. Unfallverhütungsvorschriften, Arbeitsschutzgesetz
Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
Prävention als Führungsaufgabe - ein integrativer Ansatz für eine wirksame Präventionskultur in der Verwaltung
Beurteilung der Arbeitsbedingungen: Gefährdungen ermitteln und beurteilen, Arbeitsschutzmaßnahmen ableiten, Wirksamkeit überprüfen und ggf. anpassen
Betriebsärzte und -ärztinnen, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsfachkräfte: Wie arbeiten sie gut zusammen?
Einbeziehung des Personalrates
Fördern von gesundheitsbewusstem und sicherheitsgerechtem Verhalten in der Verwaltung: Beschäftigte motivieren, unterweisen, beteiligen
Arbeits- und Datenschutz?
Arbeit so gestalten, dass von ihr keine Gefahren für die Gesundheit ausgehen und die Gesundheitskompetenz der Beschäftigten fördern
das „Präventionsgesetz“: konkrete Auswirkungen auf den betrieblichen Gesundheitsschutz?
Download Seminarangebot als PDF

 

Anmeldung zum Seminar

Seminardaten
Kenziffer: 1020P300
Thema: Sicherheit und Gesundheit in der öffentlichen Verwaltung - modernes Arbeitsschutzmanagement
Termin: 28.10.2020
Absender
Verwaltung:
Straße / Nr.:
Plz / Ort
Ansprechpartner
Ansprechpartner/in:
Telefon:
E-Mail*: *
Fax:
Teilnehmer
 
Name, VornameFachgebiet
* Pflichtfeld
Die Geschäftsbedingungen des Kommunalen Studieninstitutes Mecklenburg-Vorpommern habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter Service.