Seminarangebot:
Ausbildung der Ausbilder (AdA-Lehrgang)

Kennziffer 0922H020
Zielgruppe Beschäftigte, die Auszubildende und Anwärter am Arbeitsplatz praktisch unterweisen sowie die Ausbildung leiten, planen und durchführen
Veranstaltungsort Rostock
Termin 12.09.–11.11.2022

 

12. – 16.09.2022
26. – 30.09.2022
04.10.2022
jeweils von 09.00 – 16.00 Uhr

17.10.2022: schriftliche Prüfung
09.00 – 12.00 Uhr

11.11.2022: praktische Prüfung

 

Referent/in Frau Dagmar Westrich-Klem und Herr Michael Westrich

 

Dagmar Westrich-Klem,; Diplom-Pädagogin

Michael Westrich,; Fach- und Führungskräftetrainer

Teilnahmeentgelt 1.705,00 € pro Person
Fälligkeit nach Rechnungslegung
Anmeldeschluss 29.07.2022
Seminarinhalte
Mit dem professionellen Ausbilden von Nachwuchs- und Fachkräften machen Sie Ihre Verwaltung zukunftssicher.Die Ausbildung in Verwaltungen ist elementarer Bestandteil der Personalplanung und -entwicklung und trägt zur nachhaltigen Zukunftssicherung bei. Fortschreitende Digitalisierung, neue Technologien, sich ständig wandelnde Prozesse sind die Herausforderungen unserer Zeit und sorgen für steigende Ansprüche an ausbildende Verwaltungen. Auszubildende, die in Unternehmen gut und strukturiert betreut werden, brechen seltener ab und stehen für eine kontinuierliche hohe und nachhaltige Ausbildungsqualität.
 
Für eine solide berufliche Ausbildung sind qualifizierte AusbilderInnen wichtige Akteure in den Verwaltungen. Denn wer ausbilden will, muss zum einen persönlich und fachlich geeignet sein und zum anderen rechtliche, organisatorische, pädagogische, psychologische und methodische Kenntnisse und Fertigkeiten aufweisen.
 
Der Lehrgang vermittelt die berufs- und arbeitspädagogischen Kenntnisse und Fertigkeiten, die nach der Ausbilder-Eignungsverordnung vom 21. Januar 2009 neben den fachlichen Qualifikationen von einem AusbilderIn verlangt werden. Das Ziel des AdA-Lehrgangs ist es, angehende AusbilderInnen anzuleiten, Lernprozesse zu initiieren, zu begleiten und zu beurteilen, um so praxisgerecht Rollen-, Methoden- und Handlungskompetenzen für die Ausbilderpraxis zu erwerben.
 
Das Seminar bereitet auf die theoretische und die praktische Prüfung beispielhaft, fallorientiert und übend vor.
 
 
Inhalte:
♦ Rechtliche Rahmenbedingungen
Organisation des Ausbildungsplatzes
Lern- und Arbeitsmethoden
Motivation
Lernschwierigkeiten
Gesprächsführung
Interkulturelle Kompetenzen
Beurteilung
 
Am letzten Lehrgangstag wird eine Prüfungsarbeit geschrieben. (3 Stunden)
Die praktische Prüfung besteht aus einer Unterweisungsprobe und einem Prüfungsgespräch
(30 min/TN).
Download Seminarangebot als PDF

 

Anmeldung zum Seminar

Seminardaten
Kenziffer: 0922H020
Thema: Ausbildung der Ausbilder (AdA-Lehrgang)
Termin: 12.09.–11.11.2022
Absender
Verwaltung:
Straße / Nr.:
Plz / Ort
Ansprechpartner
Ansprechpartner/in:
Telefon:
E-Mail*: *
Fax:
Teilnehmer
 
Name, VornameFachgebietE-Mail-Adresse
* Pflichtfeld
Die Geschäftsbedingungen des Kommunalen Studieninstitutes Mecklenburg-Vorpommern habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter Service.