Seminarangebot:
Beglaubigungen und Beurkundungen im Verwaltungsverfahren

Kennziffer 0220K240
Zielgruppe Beschäftigte in Ämtern, die berechtigt sind, Beglaubigungen und Beurkundungen vorzunehmen
Veranstaltungsort Güstrow
Termin 06.02.2020
Referent/in Frau Maria Mühle

Rechtsanwältin

Teilnahmeentgelt 160,00 € pro Person
Fälligkeit nach Rechnungslegung
Anmeldeschluss 09.01.2020
Seminarinhalte
Das Seminar „Beglaubigungen und Beurkundungen im Verwaltungsverfahren“ richtet sich an
diejenigen Personen und/oder Stellen, die im Umgang mit der Tätigkeit der Beurkundung/ Beglaubigung sicherer werden wollen.
 
Die Referentin vermittelt Ihnen die rechtlichen Grundlagen bis zur Ablehnung des Beglaubigungsvorganges anhand von Beispielen.
 
Inhalte:
 
♦ Einleitung
Urkundenbegriff
die gesetzlichen Formarten
Beglaubigung/Beurkundung im öffentlichen Recht
Beglaubigungen im öffentlichen Recht
   • Beglaubigung von Abschriften
   • Beglaubigung von Unterschriften/Handzeichen
   • Beglaubigungsfälle
     ≈ absolute Beglaubigungsverbote
     ≈ Beglaubigungen für Behörden
     ≈ Beglaubigungen für sonstige Stellen
     ≈ Beglaubigungen für den Privatrechtsverkehr
   • Landesrecht
     ≈ Ermächtigungsgrundlage
     ≈ Beglaubigungsverordnung
Behörden-Beurkundungen im Familienrecht
Verwendung öffentlicher Urkunden im Verwaltungsverfahren
   • Arten der Urkunden
     ≈ öffentliche Urkunden
     ≈ Privaturkunden
         ⇒ gesetzliche Schriftform
         ⇒ Textform
         ⇒ elektronische Schriftform
         ⇒ elektronische Textform
         ⇒ deutsche öffentliche Urkunden im Verwaltungsverfahren
     ≈ Urschrift
     ≈ Ausfertigung
     ≈ beglaubigte Abschrift
     ≈ beglaubigte elektronische Abschrift
     ≈ Beglaubigung einer elektronischen Abschrift
     ≈ Abschrift
     ≈ fremdsprachiger Inhalt der öffentlichen Urkunde
         ⇒ mehrsprachige Urkunden
         ⇒ rein fremdsprachige Urkunden
 
Bitte bringen Sie mit: BGB, Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG) M-V
Download Seminarangebot als PDF

 

Anmeldung zum Seminar

Seminardaten
Kenziffer: 0220K240
Thema: Beglaubigungen und Beurkundungen im Verwaltungsverfahren
Termin: 06.02.2020
Absender
Verwaltung:
Straße / Nr.:
Plz / Ort
Ansprechpartner
Ansprechpartner/in:
Telefon:
E-Mail*: *
Fax:
Teilnehmer
 
Name, VornameFachgebiet
* Pflichtfeld
Die Geschäftsbedingungen des Kommunalen Studieninstitutes Mecklenburg-Vorpommern habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter Service.