Seminarangebot:
E-Vergabe – Erstellung und Übermittlung der Auftragsbekanntmachung und Bereitstellung elektronischer Auftragsunterlagen

Kennziffer 0220V140
Zielgruppe Beschäftigte in der Verwaltung, die für die Vergabe öffentlicher Aufträge zuständig sind
Veranstaltungsort Greifswald
Termin 04.02.2020
Referent/in Herr Dr. Rainer Noch

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Vergaberecht

Teilnahmeentgelt 168,00 € pro Person
Fälligkeit nach Rechnungslegung
Anmeldeschluss 07.01.2020
Seminarinhalte
Elektronische Vergabe ist auf dem Vormarsch. Teils ist sie verpflichtend, teils wird sie zur Anwendung empfohlen.
 
Sie erhalten einen kompakten Überblick über den aktuellen Stand der E-Vergabe, ihren Nutzwert und praktische Anwenderfragen. In einem Skript werden die wichtigsten Materialen zusammengefasst.
 
 
Inhalte:
 
♦ Ziele der elektronischen Vergabe
Regularien im EU- und nationalen Vergaberecht
besondere Bestimmungen für die Anwendung in M-V
Überblick über die Plattformen
praktische Auswirkungen auf das Vergabeverfahren: Bekanntmachung, Vergabeunterlagen, Kommunikation, Angebotsabgabe 
Rechtsprechung zu den Rechten und Pflichten der öffentlichen Auftraggeber und Bieter
Umgang mit Sondersituationen
Anwenderfragen
Download Seminarangebot als PDF

 

Anmeldung zum Seminar

Seminardaten
Kenziffer: 0220V140
Thema: E-Vergabe – Erstellung und Übermittlung der Auftragsbekanntmachung und Bereitstellung elektronischer Auftragsunterlagen
Termin: 04.02.2020
Absender
Verwaltung:
Straße / Nr.:
Plz / Ort
Ansprechpartner
Ansprechpartner/in:
Telefon:
E-Mail*: *
Fax:
Teilnehmer
 
Name, VornameFachgebiet
* Pflichtfeld
Die Geschäftsbedingungen des Kommunalen Studieninstitutes Mecklenburg-Vorpommern habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter Service.