Seminarangebot:
Dienstplan Winterdienst

Kennziffer 0320P400
Zielgruppe Führungskräfte und Beschäftigte aus dem Personal- und Organisationsbereich, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Personalrats- bzw. Betriebsratsmitglieder, Gleichstellungsbeauftragte, Schwerbehindertenvertretung, sonstige Interessierte
Veranstaltungsort Rostock
Termin 23.–24.03.2020
Referent/in Frau Silke Huneke

Master of Science (Management), Huneke-Training

Teilnahmeentgelt 278,00 € pro Person
Fälligkeit nach Rechnungslegung
Anmeldeschluss 24.02.2020
Seminarinhalte
Gerade der Winterdienst muss als saisonaler Arbeitsanfall im Rahmen der gesetzlichen und tariflichen Vorgaben durch ein flexibles Arbeitszeitmodell organisiert werden.
 
In diesem Seminar erhalten die Teilnehmer Detailkenntnisse über die tarifrechtlichen Bestimmungen, um die Personalkosten bedarfsgerecht und wirtschaftlich erbringen zu können.
 
 
Inhalte:
 
♦ tägliche und wöchentliche Höchstarbeitszeit
mögliche maximale wöchentliche Rufbereitschaftsregelungen
gesetzlich und tariflich vorgegebene Ruhezeiten und Ausgleichstage
Formulierung von Eckpunkten für eine Dienstvereinbarung für das flexible Arbeitszeitmodell
Zeitzuschläge
Arbeitszeitmodelle
Mitbestimmung des Personal- und Betriebsrates
Download Seminarangebot als PDF