Seminarangebot:
Hilfe, der Grundstückseigentümer ist nicht greifbar – vertreten, insolvent, verstorben

Kennziffer 0620F160
Zielgruppe Beschäftigte der Liegenschafts-, Rechts-, Bau- und Katasterämter
Veranstaltungsort Greifswald
Termin 11.06.2020
Referent/in Herr Prof. Dr. Hartmut Lange
Rechtsanwalt und Notar a.D., Kiel
Teilnahmeentgelt 177,00 € pro Person
Fälligkeit nach Rechnungslegung
Anmeldeschluss 11.05.2020
Seminarinhalte
Hilfe! Der Grundstückseigentümer ist nicht greifbar - er ist vertreten, insolvent oder verstorben -. Dieser „Not“ müssen Sie mit den Mitteln des Vertretungsrechts, des Insolvenzrechts und des Erbrechts begegnen können.
 
Inhalte:
 
♦ die Sachenrechte und das Grundbuch
   • Grundbuch-Verfahrensrecht
   • Grundbuch-Berichtigungsverfahren
   • öffentliche Zustellung
   • das herrenlose Grundstück
   • Aufgebotsverfahren
der vertretene Grundstückseigentümer
   • Vollmachten
       ≈ Inhalt, Umfang
       ≈ Auslegungsfragen
       ≈ Formfragen
   • Vormundschaft
   • Betreuung
   • Abwesenheitspflegschaft
der Grundstückseigentümer in der Insolvenz
   • Grundzüge des Insolvenzrechtes
   • Forderungsanmeldung und Durchsetzung
der verstorbene Grundstückseigentümer
   • gesetzliche Erbfolge
   • gewillkürte Erbfolge
   • Erbschein
   • Ausschlagung
   • Nachlasspflegschaft und Nachlassverwaltung
 
Bitte bringen Sie mit: BGB
Download Seminarangebot als PDF