Seminarangebot:
Anforderungen der Feuerwehr im Baurecht

Kennziffer 1020B390
Zielgruppe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Bauaufsichtsbehörden, Brandschutzdienststellen, kommunalem Gebäudemanagement und Hochbauämtern, Architektinnen und Architekten, Ingenieurinnen und Ingenieure
Veranstaltungsort Schwerin
Termin 29.10.2020
Referent/in Herr Dr. Jürgen Langenberg

Branddirektor, stellvertretender Amtsleiter der Feuerwehr Münster,
Bestellter Einsatzleiter für Großschadenslagen in NRW,
Lehrbeauftragter an der FH Münster für baulichen Brandschutz

Teilnahmeentgelt 190,00 € pro Person
Fälligkeit nach Rechnungslegung
Anmeldeschluss 01.10.2020
Seminarinhalte
Bei allen Bauvorhaben sind unstrittig auch die Brandschutzanforderungen zu erfüllen. Allein der Blick
auf die Landesbauordnung reicht jedoch nicht aus, um die notwendigen Brandschutzmaßnahmen festzustellen. Zu verschiedenen Arten der Genehmigungsverfahren, aber auch bei Brandschauen
im Bestand sind die objektbezogenen Anforderungen der Feuerwehren von Bedeutung.
 
Der Referent vermittelt Ihnen die Anforderungen nach dem Brandschutz- und Hilfeleistungs-Gesetz (BrSchG M-V) in Verbindung mit der Landesbauordnung (LBauO M-V). Er erläutert die Maßnahmen des abwehrenden Brandschutzes, deren Berücksichtigung im Baugenehmigungsverfahren sowie das Zusammenspiel mit den Brandschutz-Facetten des vorbeugenden und betrieblichen Brandschutzes. Neben diesen gebäudebezogenen Aspekten erhalten Sie Hinweise zur erforderlichen Löschwasserversorgung.
 
Ein besonderes Augenmerk widmet der Referent der Planer-Verantwortung bei der Berücksichtigung des Brandschutzes. Ein Blick auf die weiteren Brandschutzbereiche, die außerhalb des Baugenehmigungsverfahrens auf Betreiber oder Eigentümer wirken, rundet das Seminar ab. Sie erhalten viele wertvolle Informationen für Ihre Praxis.
 
Inhalte:
 
♦ Anforderungen nach dem BrSchG M-V in Verbindung mit der LBauO M-V
Arbeitsweisen des abwehrenden Brandschutzes
gutachterliche Stellungnahmen der Brandschutzdienststellen
   • im Baugenehmigungsverfahren
   • in weiteren Rechtsbereichen
Brandverhütungsschauen
Rechtssicherheit zu Auflagen
Anforderungen im Bauplanungsverfahren
Löschwasservorhaltung
technische Arbeitspapiere der Brandschutzdienststellen und Berufsfeuerwehren
Inhaltlich-materielle Anforderungen zur Sicherstellung des Brandschutzes
Brandsicherheitswachen
 
Bitte bringen Sie mit: BrSchG M-V, LBauO M-V
Download Seminarangebot als PDF

 

Anmeldung zum Seminar

Seminardaten
Kenziffer: 1020B390
Thema: Anforderungen der Feuerwehr im Baurecht
Termin: 29.10.2020
Absender
Verwaltung:
Straße / Nr.:
Plz / Ort
Ansprechpartner
Ansprechpartner/in:
Telefon:
E-Mail*: *
Fax:
Teilnehmer
 
Name, VornameFachgebiet
* Pflichtfeld
Die Geschäftsbedingungen des Kommunalen Studieninstitutes Mecklenburg-Vorpommern habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter Service.