Seminarangebot:
Zentrale Fragen des Mietrechts

Kennziffer 1120F050
Zielgruppe Beschäftigte von Rechtsämtern, Justiziariaten und stadteigenen Gesellschaften, die Objekte vermieten
Veranstaltungsort Güstrow
Termin 18.11.2020
Referent/in Herr Konrad Alber

Rechtsanwalt und Dozent, Baden-Baden

Teilnahmeentgelt 206,00 € pro Person
Fälligkeit nach Rechnungslegung
Anmeldeschluss 21.10.2020
Seminarinhalte
Kommunen vermieten selbst zahlreiche Objekte. Daher sind Kenntnisse des Mietrechts sowohl als Hintergrundwissen als auch insbesondere bei Auseinandersetzungen mit Mietern unerlässlich.
 
Neben der Wissensvermittlung gibt Ihnen das Seminar die Möglichkeit, in Ihrer Berufspraxis auftretende Fälle mit mietrechtlichen Bezügen im Plenum zu diskutieren.
 
Das Fachseminar führt in verständlicher Weise chronologisch einem Mietverhältnis folgend anhand von Praxisbeispielen in die zentralen Fragen des Mietrechts ein. Neben den auftretenden materiell-rechtlichen Problemen werden auch prozessuale Fragen behandelt.
 
Inhalte:
 
♦ Abgrenzung der Miete zu anderen Rechtsverhältnissen
Vertragsgestaltung
Gründe und Voraussetzungen einer ordentlichen / außerordentlichen Kündigung des Vermieters
Aufhebung der Kündigungswirkungen
Mietgebrauch
Gewährleistung
Mietzins
Mieterhöhung bei preisgebundenem Wohnraum
Mietpreisüberhöhung
Betriebskosten
Schönheitsreparaturen
Schadenersatzansprüche
Abwicklung des Mietvertrages
Mietprozess und Zwangsvollstreckung
 
Hinweis:
Das Seminar wird durch einen thematisch sortierten – mit zahlreichen Rechtsprechungszitaten versehenen – umfangreichen Reader ergänzt.
 
Ihnen wird Gelegenheit gegeben, bis spätestens 3 Wochen vor dem Seminartermin Sachverhalte und Fragen zu übermitteln, die dann im Seminar aufgearbeitet und beantwortet werden.
 

 

Das Seminar entfällt!!!

 

Download Seminarangebot als PDF