Seminarangebot:
SGB V und XI - Die Kranken- und Pflegeversicherung und deren Leistungsgewährung; Antrags- und Widerspruchsverfahren - ein Seminar speziell für Betreuer und Sozialarbeiter

Kennziffer 1120S240
Zielgruppe Beschäftigte von Betreuungsstellen, Betreuerinnen und Betreuer, Pflegekräfte, Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter
Veranstaltungsort Güstrow
Termin 17.–18.11.2020
Referent/in Frau Simone Krauskopf

Volljuristin, Rechtsanwältin, Dipl.-Sozialpädagogin

Teilnahmeentgelt 211,00 € pro Person
Fälligkeit nach Rechnungslegung
Anmeldeschluss 20.10.2020
Seminarinhalte
Die SGB V und XI regeln die Belange der Versicherten, die Leistungen aus der Kranken- und Pflegeversicherung beanspruchen. Das SGB XII "greift", wenn keine oder nur teilweise Ansprüche nach SGB V und XI gegeben sind. Der Klassiker ist sicherlich die Zuerkennung eines Pflegegrades.
 
In diesem Seminar behandelt die Referentin das Prozedere der Antragstellung und –bearbeitung. Sie macht deutlich, welche Fristen einzuhalten sind und weist dabei auf die Unterschiede zu den Regelungen im "normalen" Sozialverwaltungsrecht hin. Auch die Rolle des MDK wird beleuchtet. Wird dem Antrag nicht oder nur teilweise entsprochen, kann Widerspruch gegen einen solchen Bescheid eingelegt werden. Im Seminar erfahren Sie, wie das Widerspruchsverfahren abläuft.
 
Die Teilnehmenden erhalten das notwendige „Handwerkszeug“, um Widerspruchsverfahren souverän durchzuführen bzw. zu begleiten. Hierzu werden auch Regelungen aus dem SGB I und dem SGB X zum Sozialverwaltungsverfahren einbezogen. Ihre Fragestellungen aus der Praxis können Sie gern in das Seminar einbringen.
 
Inhalte:
 
♦ Katalog möglicher Leistungen der SGB XI, SGB V, SGB XII
Antragstellung, Einflussmöglichkeiten seitens des Antragstellers
Aufgaben des MDK
Maßstab der Wirtschaftlichkeit
Bescheid (rechtmäßig und nachvollziehbar?)
Widerspruchsverfahren:
   • Einlegen des Widerspruchs
   • Fristen
   • Begründung
   • Akteneinsicht
   • Auskünfte und Beratungen
   • Formulierungshilfen für das Widerspruchsverfahren
Klageverfahren vor dem Sozialgericht, Begleitung, Beraterrolle in sozialrichterlichen Instanzen

 

Das Seminar entfällt!!!

 

 

Download Seminarangebot als PDF