Seminarangebot:
Datenschutzgrundverordnung DSGVO für die Pflege

Kennziffer 1120S250
Zielgruppe Leitungskräfte in der Pflege, Pflegekräfte
Veranstaltungsort Güstrow
Termin 19.11.2020
Referent/in Frau Simone Krauskopf

Volljuristin, Rechtsanwältin, Dipl.-Sozialpädagogin

Teilnahmeentgelt 141,00 € pro Person
Fälligkeit nach Rechnungslegung
Anmeldeschluss 22.10.2020
Seminarinhalte
Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) wurde zum 25. Mai 2018 wirksam und machte Anpassungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) notwendig. Ihre datenschutzkonforme Anwendung ist auch für stationäre und ambulante Pflegedienste zu meistern.
 
Das Seminar gibt einen Überblick über die gesetzlichen Neuerungen und beleuchtet die „Risiken und Nebenwirkungen“ im Pflegebereich.
 
Anhand von diversen Praxistipps erfahren die Teilnehmer, wie sie rechtskonform mit den Daten von Patienten, Bewohnern, Klienten und Mitarbeitern umgehen und die EDV-Technik und -Anlagen weiter sicher nutzen.
 
Inhalte:
 
♦ aktuelle Rechtsgrundlage
Kommunikation mit Ärzten, Therapeuten, Apotheken usw.
Einsatz von Fax und E-Mail
Einwilligung des Klienten
Einwilligung des Betreuers gegen den Willen des Klienten
Handlungskompetenz bei Notfällen
Aufbewahrung von Patientenunterlagen
Papierakten, Pflegedokumentation

 

Das Seminar entfällt!!!

 

 

Download Seminarangebot als PDF