Seminarangebot:
Grundlagen der Gebührenkalkulation - Online-Seminar

Kennziffer 0121F090
Zielgruppe Beschäftigte von gebührenrechnenden Einrichtungen, Sachbearbeiter in der Rechnungsprüfung und Revision, Kämmerer, Kosten- und Leistungsrechner
Veranstaltungsort -
Termin 19.01.2021

Online-Seminar

Referent/in Herr Benjamin Wagner

logoInstitut für Public Management am Institut für Prozessoptimierung und Informationstechnologien GmbH

Teilnahmeentgelt 145,00 € pro Person
Fälligkeit nach Rechnungslegung
Anmeldeschluss 04.01.2021
Seminarinhalte
Die Gebühren gehören zu den wichtigsten Ertragsquellen der Kommunen und ihrer Einrichtungen. Hinter der Gebührenkalkulation steckt eine auf den ersten Blick verworrene, auf den zweiten Blick jedoch systematische und rechtlich begründete Vorgehensweise.
 
Im Seminar lernen die Teilnehmer wie aus dem Kommunalabgabengesetz sowie individueller Rechtsprechung die Kalkulation hergeleitet wird. Hauptschwerpunkt ist die allgemeine Berechnung von Gebühren auf betriebswirtschaftlicher Grundlage mit den Themen der Kostenerfassung, Kostenverteilung, Kostenumlage und Kostenberechnung.
 
An praktischen Beispielen werden hilfreiche Hinweise mit auf den Weg gegeben. Für den Tiefgang der Gebührenkalkulation auf den Einzelfall empfehlen wir unsere Spezialseminare der Gebührenkalkulation.
 
 
Inhalte:
 
♦ Abgrenzung des Gebührenbegriffs
Kommunalabgabengesetz (KAG)
Verwaltungsgebühren
Benutzungsgebühren
Personalkosten
Sachkosten
Kalkulatorische Kosten
Umgang mit geplanten Investitionen
Kalkulationsmethoden in der Kommune
Überleitung der Kalkulation in die Gebührensatzung und den Gebührentarif
Übungen zur Gebührenkalkulation
 
Bitte bringen Sie mit: Taschenrechner

 

Hinweise:

Mit der Anmeldung erwerben Sie eine Nutzerlizenz. Sollten weitere Personen die Online-Präsentation ansehen wollen, benötigen diese weitere Lizenzen. Das Online-Seminar ist urheberrechtlich geschützt.

Sie brauchen eine Internetverbindung und einen Computer möglichst mit Mikrofon und Kamera oder alternativ ein Notebook. Es muss keine Software (App) installiert werden.

Drei Tage vor dem Online-Seminar erhalten Sie per Mail einen Teilnahmelink zugeschickt. Klicken Sie bitte ca. 10 Minuten vor Beginn darauf. Damit erhalten Sie einen Zugang zum Online-Seminarraum und die Veranstaltung wird bald beginnen. Von diesem Zeitpunkt an können Sie bereits mit dem Dozenten kommunizieren.

Die Rechnung erhalten Sie 14 Tage vor Seminarbeginn per Mail.

 

Download Seminarangebot als PDF

 

Anmeldung zum Seminar

Seminardaten
Kenziffer: 0121F090
Thema: Grundlagen der Gebührenkalkulation - Online-Seminar
Termin: 19.01.2021
Absender
Verwaltung:
Straße / Nr.:
Plz / Ort
Ansprechpartner
Ansprechpartner/in:
Telefon:
E-Mail*: *
Fax:
Teilnehmer
 
Name, VornameFachgebietE-Mail-Adresse
* Pflichtfeld
Die Geschäftsbedingungen des Kommunalen Studieninstitutes Mecklenburg-Vorpommern habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter Service.