Seminarangebot:
Prüfung von Nachträgen bei Architekten- und Ingenieurleistungen - Online-Seminar

Kennziffer 0221B330
Zielgruppe Fach- und Führungskräfte der Rechtsabteilungen, Bauämter, Vergabestellen und Rechnungsprüfungsämter, Immobilien- und Wohnungsbaugesellschaften, Zweckverbände, Stadtwerke, Kliniken und Entsorger
Veranstaltungsort -
Termin 18.02.2021

Online-Seminar

Referent/in Frau Gritt Diercks-Oppler

Rechtsanwältin
Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht und für Vergaberecht

Teilnahmeentgelt 149,00 € pro Person
Fälligkeit nach Rechnungslegung
Anmeldeschluss 21.01.2021
Seminarinhalte
 
Vorkenntnisse:   Grundlagen des Planerrechts oder vergleichbar
 
Nachträge für Planungsleistungen entstehen in der Regel spätestens bei der Bauausführung, weil
auch ein Baunachtrag zumindest vom Planer geprüft werden muss.
 
Die Dozentin gibt Ihnen Einblicke in ihre Praxis zu dem richtigen Umgang mit Nachträgen. Sie erhalten wertvolle Hinweise, wie Sie einen erforderlichen Nachtrag identifizieren und wann es sich um eine vertraglich geschuldete Leistung handelt. Außerdem erfahren Sie, wie ein Nachtrag für HOAI gebundene Leistungen berechnet wird und was nach neuem Recht für die Berechnung der Nachtragsvergütung gilt.
 
Inhalte:
♦ Wann liegt ein Nachtrag vor?
   • geschuldeter Leistungsumfang
   • Umfang der besonderen Leistung
   • Planungsfehler?
Einreichung des Nachtrags
   • Wann?
   • Wie?
   • und an wen?
Prüfung des Nachtrags
   • Nachtrag oder Mangelbeseitigung?
   • Begründung des Nachtrags
   • Beauftragung des Nachtrags
Abrechnung des Nachtrags
   • Abnahme – wann?
   • Stundenabrechnungen und HOAI
   • Rechnungsstellung
 
Sie benötigen: HOAI und § 631 BGB bis § 650t BGB
 

Hinweise:

Mit der Anmeldung erwerben Sie eine Nutzerlizenz. Sollten weitere Personen die Online-Präsentation ansehen wollen, benötigen diese weitere Lizenzen. Das Online-Seminar ist urheberrechtlich geschützt.

Sie brauchen eine Internetverbindung und einen Computer möglichst mit Mikrofon und Kamera oder alternativ ein Notebook. Es muss keine Software (App) installiert werden.

Drei Tage vor dem Online-Seminar erhalten Sie per Mail einen Teilnahmelink zugeschickt. Klicken Sie bitte ca. 10 Minuten vor Beginn darauf. Damit erhalten Sie einen Zugang zum Online-Seminarraum und die Veranstaltung wird bald beginnen. Von diesem Zeitpunkt an können Sie bereits mit der Dozentin kommunizieren.

Die Rechnung erhalten Sie 14 Tage vor Seminarbeginn per Mail.

 

Download Seminarangebot als PDF

 

Anmeldung zum Seminar

Seminardaten
Kenziffer: 0221B330
Thema: Prüfung von Nachträgen bei Architekten- und Ingenieurleistungen - Online-Seminar
Termin: 18.02.2021
Absender
Verwaltung:
Straße / Nr.:
Plz / Ort
Ansprechpartner
Ansprechpartner/in:
Telefon:
E-Mail*: *
Fax:
Teilnehmer
 
Name, VornameFachgebietE-Mail-Adresse
* Pflichtfeld
Die Geschäftsbedingungen des Kommunalen Studieninstitutes Mecklenburg-Vorpommern habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter Service.