Seminarangebot:
Kalkulation der Benutzungs- und Verwaltungsgebühren für das Friedhofs- und Bestattungswesen

Kennziffer 0322F130
Zielgruppe Beschäftigte von Kommunalverwaltungen und Friedhöfen, die sich anwendungsfähige Grundkenntnisse der Friedhofs-Gebührenberechnung und des damit verbundenen Gebühren- und Friedhofsrechtes aneignen wollen
Veranstaltungsort Rostock
Termin 16.–17.03.2022
Referent/in Herr Benjamin Wagner

logoInstitut für Public Management am Institut für Prozessoptimierung und Informationstechnologien GmbH

Teilnahmeentgelt 283,00 € pro Person
Fälligkeit nach Rechnungslegung
Anmeldeschluss 16.02.2022
Seminarinhalte
Öffentliche Friedhöfe stellen kulturelle Einrichtungen dar, welche die Ehrung der Toten und die Pflege des Andenkens ermöglichen. Die Pflege von Friedhöfen verursacht, wie alle kommunalen Leistungen, teils jedoch Kosten im erheblichen Maße. Diese werden im Idealfall den Hinterbliebenen in Rechnung gestellt.
 
In diesem Seminar lernen die Teilnehmer, wie sie unter Befolgen der rechtlichen Bestimmungen des Kommunalabgabengesetzes in Verbindung mit dem in ihrem Bundesland geltenden Friedhofs- bzw. Bestattungsgesetz die Friedhofsgebühren berechnen.
 
Dabei werden außerdem bundeslandspezifische Gerichtsurteile berücksichtigt, so dass die Teilnehmer nach dem Seminar eine nachvollziehbare und in sich konsistente Kalkulation aufstellen können.
 
 
Inhalte:
 
♦ Kommunalabgabengesetz (KAG)
Friedhofs-/Bestattungsgesetz
Kostenerfassung, -verteilung, -umlage, -berechnung 
Berechnung von Preisanstiegen
Berücksichtigung von Vorhaltekosten
Umgang mit geplanten Investitionen
Überleitung von der Kalkulation in die Satzung
Alternative Kalkulation nach dem „Kölner Modell“, gerichtsfest
Übungen zur Kalkulation von Friedhofsgebühren
 
 
Bitte bringen Sie mit: Taschenrechner, KAG M-V
Download Seminarangebot als PDF

 

Anmeldung zum Seminar

Seminardaten
Kenziffer: 0322F130
Thema: Kalkulation der Benutzungs- und Verwaltungsgebühren für das Friedhofs- und Bestattungswesen
Termin: 16.–17.03.2022
Absender
Verwaltung:
Straße / Nr.:
Plz / Ort
Ansprechpartner
Ansprechpartner/in:
Telefon:
E-Mail*: *
Fax:
Teilnehmer
 
Name, VornameFachgebietE-Mail-Adresse
* Pflichtfeld
Die Geschäftsbedingungen des Kommunalen Studieninstitutes Mecklenburg-Vorpommern habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter Service.