Seminarangebot:
Personalauswahlverfahren rechtssicher konzipieren und durchführen

Kennziffer 0922P130
Zielgruppe Beschäftigte der Personalämter und Führungskräfte, die in Auswahlverfahren beteiligt sind
Veranstaltungsort Rostock
Termin 15.09.2022
Referent/in Herr Dieter Pleyn

Dipl.-Verwaltungswirt (FH) und
Business Coach (IHK)

Teilnahmeentgelt 161,00 € pro Person
Fälligkeit nach Rechnungslegung
Anmeldeschluss 18.08.2022
Seminarinhalte
Der Erfolg von Unternehmen, Behörden und Institutionen steht und fällt mit dem Personal. Sich für die richtigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu entscheiden, kann zu erheblichen und nachhaltigen Leistungsoptimierungen führen. Sich in der Personalauswahl falsch zu entscheiden, kann teuer werden. Beides gilt insbesondere für die Auswahl von Führungskräften.
 
„Gute“ Personalauswahlverfahren sind folglich Garant für den mittel- und langfristigen Arbeitserfolg. Sie reflektieren Vor- und Nachteile verschiedener Auswahlverfahren und lernen, diese konzeptionell zu planen und dann zielorientiert durchzuführen.
 
Abgerundet wird das Seminar um kommunikative Aspekte wie den gezielten Einsatz von Fragetechniken sowie Beurteilungen und Beurteilungsfehler.
 
Ihr Nutzen:
⇒ Sie kennen verschiedene Personalauswahlverfahren und lernen, diese zielorientiert einzusetzen.
Sie setzen Gesprächs- und Fragetechniken ergebnisorientiert ein.
Sie diskutieren Beurteilungsverfahren und kennen typische Beurteilungsfehler.
 
Inhalte:
 
Anforderungs- und Kompetenzprofil
die Stellenausschreibung
Auswahlkriterien im öffentlichen Dienst (Art. 33 Abs. 2 Grundgesetz)
Verfahrensanspruch des Bewerbers und Dokumentationspflichten des Arbeitgebers
Risiken im Einstellungsverfahren
das Bewerbung-/Auswahlverfahren
strukturierte Bewerbungs-/Vorstellungsgespräche
Gesprächstechniken und gezielter Einsatz von Fragetechniken
Beurteilung von Bewerberinnen und Bewerbern
typische Beurteilungsfehler
das weitere Verfahren

 
Download Seminarangebot als PDF

 

Anmeldung zum Seminar

Seminardaten
Kenziffer: 0922P130
Thema: Personalauswahlverfahren rechtssicher konzipieren und durchführen
Termin: 15.09.2022
Absender
Verwaltung:
Straße / Nr.:
Plz / Ort
Ansprechpartner
Ansprechpartner/in:
Telefon:
E-Mail*: *
Fax:
Teilnehmer
 
Name, VornameFachgebietE-Mail-Adresse
* Pflichtfeld
Die Geschäftsbedingungen des Kommunalen Studieninstitutes Mecklenburg-Vorpommern habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter Service.